Neues Zuhause für die Eselhengste - Interessenten können sich bei den TBV melden

Für zwei Eselhengste aus dem Herminghauspark wird ein neues Zuhause gesucht.Foto: TBV
  • Für zwei Eselhengste aus dem Herminghauspark wird ein neues Zuhause gesucht.Foto: TBV
  • hochgeladen von Lokalkompass Niederberg

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) suchen für den Eselhengst Fridolin und das fünf Monate alte Hengstfohlen Henjo ein neues Zuhause.
Interessenten können sich unter der Telefonnummer 02051/262810 mit den TBV in Verbindung setzen und sollten nachweislich über artgerechte Haltungsmöglichkeiten sowie Erfahrung im Umgang mit Equiden verfügen.
Fridolin hat in den vergangenen Jahren zusammen mit der Eselstute Babette regelmäßig für Nachwuchs gesorgt. Weil Babette wegen ihres fortgeschrittenen Alters die Geburt weiterer Fohlen nicht mehr zuzumuten ist und außerdem die Gefahr von Inzucht besteht, möchten die TBV die beiden Hengste abgeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen