Polizei sucht weitere Zeugen
Mehrere Geschäftseinbrüche in Voerde

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die rund um die Voerder Innenstadt Beobachtungen gemacht haben.  Bereits in der Woche vor Weihnachten kam es zu mehreren Geschäftseinbrüchen.

Betroffen war ein Reisebüro am Rathausplatz, eine Gaststätte sowie ein Friseursalon an der Bahnhofstraße und schlussendlich ein Friseurgeschäft am Rathausplatz. Der letzte Einbruch führte schließlich zu einer vorläufigenFestnahme:.

Am Freitag, 20. Dezember, 12. (Freitag) beobachtete ein aufmerksamer Zeuge um 2.05 Uhr, wie ein Unbekannter eine Scheibe einer Eingangstür eben dieses Salons am Rathausplatz zertrümmerte und sich so Zugang zum Geschäft verschaffte.Er rief die Polizei, die im Zuge einer Fahndung einen 52-jährigen Mann aus Dinslaken vorläufig festnehmen konnte.
Die Beamten fanden unter anderem Bargeld, einen Schraubendreher und Handschuhe bei dem Tatverdächtigen.

In seiner Vernehmung räumte der Dinslakener schließlich die Tat in dem Friseurgeschäft am Rathausplatz ein. Er bestritt jedoch mit den anderen Einbrüchen etwas zu tun zu haben, obwohl hier ebenfalls die Verglasung an den jeweiligen Geschäften zerstört worden war und sich die Geschäfte alle in unmittelbarer Nähe befinden.

Der Augenzeuge, der den Tatverdächtigen bei dem Einbruch beobachtet hatte und aufgrund dessen Beschreibung die vorläufige Festnahme erfolgte, beschrieb den Unbekannten wie folgt: er trug eine braun-beigefarbene Jacke, ein schwarzes Halstuch, eine dunkle Jeans und weiße Sportschuhe.

Zeugen, die einen derart bekleideten Mann am letzten Freitag vor Weihnachten nachts in der Voerder Innenstadt gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Wache Voerde unter Tel. 02855 / 9638-0 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen