Schwerverletzte bei Zusammenstoß in Götterswickerhamm

Am Freitagmorgen gegen 10.25 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem es an der Kreuzung Mehrumer Straße/Rheinstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen war.
Eine 52-jährige Frau aus Voerde befuhr mit einem Pkw die Rheinstraße und überquerte die Mehrumer Straße in Richtung der Straße Auf dem Prickenberg. In der Kreuzungsmitte kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Pkw eines 64-jährigen Voerders, der die Mehrumer Straße von Ork in Richtung Spellen befuhr.
Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Pkw der Frau herumgeschleudert wurde und anschließend gegen einen Straßenbaum prallte, wo das Fahrzeug zum
Stillstand kam.

Während der Voerder unverletzt blieb, erlitt die 52-Jährige schwere, aber nach derzeitigem Stand nicht lebensgefährliche Verletzungen und musste nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Weseler Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtsachschaden von 17.000 Euro, so der Polizeibericht.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.