rheinstraße

Beiträge zum Thema rheinstraße

Blaulicht
Die Sperrungen auf der Rheinstraße in Kettwig dauern voraussichtlich bis zum 20. August.

Drei aufeinanderfolgende Bauabschnitte
Sperrungen auf der Rheinstraße

Aufgrund des Rückbaus von Aufpflasterungen kommt es ab heute, Montag, 26 Juli, zu Vollsperrungen der Rheinstraße im Stadtteil Kettwig. Für die Umsetzung der Maßnahme sind voraussichtlich vier Wochen vorgesehen. Witterungsbedingt kann es zu Terminverschiebungen kommen. Die Arbeiten werden in drei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten unter Vollsperrung der jeweiligen Bereiche der Rheinstraße durchgeführt. Begonnen wird mit dem Rückbau im Bereich der Hausnummer 170 (voraussichtlich von Montag, 26....

  • Essen-Kettwig
  • 26.07.21
Blaulicht
Die Polizei in Voerde sucht Hinweise, die zu den Sprayern führen.

Sprayer an der Rheinstraße in Voerde aktiv
Telefonverteilkasten, Stromkasten und Mülleimer beschmiert - Zeugen gesucht

In der Zeit von Freitag, 12. März, 20 Uhr bis Samstag, 13. März, 7.20 Uhr beschmierten Unbekannte an der Rheinstraße in Voerde unter anderem einen Telefonverteilkasten, einen Stromkasten und mehrere Mülleimer mit schwarzer Farbe. Erkennbar waren die Zahl 420, das Wort "Prime" und der Buchstabe "P". Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel. 02855 / 9638-0.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.03.21
Ratgeber
Auf der Rheinstraße kommt es wegen des Breitbandausbaus zu Teilsperrungen.

Rheinstraße in Recklinghausen wird zur Einbahnstraße
Teilsperrung in zwei Bauabschnitten

Die Rheinstraße in Recklinghausen wird wegen des Breitbandausbaus in zwei Bauabschnitten teilweise gesperrt und aus Richtung Bochumer Straße zur Einbahnstraße. So wird die Rheinstraße ab Montag, 5. Oktober, bis voraussichtlich Montag, 12. Oktober, zwischen Wupperstraße und König-Ludwig-Straße teilweise gesperrt und ab Montag, 12. Oktober, bis voraussichtlich Montag, 26. Oktober, zwischen Bochumer Straße und Wupperstraße.

  • Recklinghausen
  • 03.10.20
Blaulicht
Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Montagnachmittag, 28. September, bis Dienstagmorgen in der Rheinstraße die Motorhaube eines VW Golf mit ätzender Flüssigkeit übergossen.

Sachbeschädigung in der Rheinstraße
Echt ätzend: Unbekannte zerstören Motorhaube eines VW Golf mit ätzender Flüssigkeit

Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Montagnachmittag, 28. September, bis Dienstagmorgen in der Rheinstraße die Motorhaube eines VW Golf mit ätzender Flüssigkeit übergossen. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Sachdienliche Hinweis zum Tatgeschehen erbittet die Polizei unter der Tel. 02331-9862066.

  • Hagen
  • 30.09.20
Ratgeber
Auf Grund der notwendigen Reparaturen muss die Rheinstraße für Fahrzeuge und Busse voll gesperrt werden.

Rheinstraße in Rheinberg wird voll gesperrt
Reparaturen an der Pflasterfahrbahn

Die Stadt Rheinberg wird in der Zeit vom 14. bis zum 17. April Reparaturen an der Pflasterfahrbahn im Bereich der Rheinstraße von Entenmarkt / Goldstraße bis Underbergstraße ausführen. Auf Grund der notwendigen Reparaturen muss die Rheinstraße im genannten Bereich für Fahrzeuge und Busse voll gesperrt werden. Bedingt durch die Osterferien und der zurzeit geschlossenen Geschäfte werden die Reparaturarbeiten zeitnah in der 16. Kalenderwoche durchgeführt. Der Verkehr wird über Underbergstraße /...

  • Rheinberg
  • 11.04.20
Überregionales

Großeinsatz der Polizei in Kalkar: Mann (29) wollte sich umbringen

Ein 29-jähriger Kalkarer hat am Donnerstag (18.10.2018) gegen 16:50 Uhr seinen Suizid angekündigt und dadurch einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Dass sich der Mann das Leben nehmen wollte, erfuhr die Polizei aufgrund von Ermittlungen nach einer Anzeigenerstattung. Eine Polizeistreife suchte deshalb gegen 16.45 Uhr die Wohnanschrift des Kalkarers in der Nähe der Rheinstraße auf. Als der Mann die Beamten sah, drohte er mit einem großen Messer in der Hand, sich selbst zu töten. Anschließend...

  • Kalkar
  • 18.10.18
Überregionales

Motorradfahrer (57) aus Kalkar nach Verkehrsunfall gestorben

Ein 57-jähriger Motorradfahrer ist am Samstag (14. Juli 2018) nach einem Verkehrsunfall in Niedermörmter gestorben. Wie die Polizei berichtet, befuhr um 8:40 Uhr ein 69jähriger Fahrzeugführer aus Voerde mit seinem Pkw die Rheinstr. im Ortsteil Niedermörmter aus Richtung B 67 kommend in Richtung Hönnepel. Beim Abbiegevorgang nach links in die Straße Düffelsmühle übersah er einen 57jährigen Kradfahrer aus Kalkar, der die Rheinstr. in Gegenrichtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoss der beiden...

  • Kalkar
  • 14.07.18
Überregionales

Mädchen in Mehrhoog angefahren: Polizei sucht etwa 40-jährigen Täter mit hellem Wagen

Die Polizei in Hamminkeln sucht einen Autofahrer, der eine Zwölfjährige angefahren hat.   Das Mädchen und ihre Zwillingsschwester waren mit Fahrrädern auf dem linken Radweg der Rheinstraße unterwegs. An der Einmündung zur Straße Im Mühlenbusch stieß ein Autofahrer mit dem Fahrrad der 12-Jährigen zusammen. Das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer stieg aus, sah sich das Fahrrad an, fuhr aber anschließend weiter, ohne seine persönlichen Daten zu hinterlassen....

  • Hamminkeln
  • 04.06.18
Überregionales

Hoher Sachschaden: 100-Tonnen-Schwertransport gerät aus der Spur

In der letzten Nacht (3. November 2017), gegen 00:45 Uhr kam es an der Einmündung der B 67 mit der Abfahrt zur Rheinstraße (L8) zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden unter Beteiligung eines rund 100 Tonnen schweren Schwertransports. Zum Unfallzeitpunkt wurde der Transport eines Windkraftanlagenturmes von der Polizei und einem sogenannten BF 3-Begleitfahrzeug abgesichert. Die Zugmaschine des Schwertransportes vom Typ Daimler Benz Actros geriet beim Abbiegen von der B 67 nach rechts auf...

  • Kalkar
  • 03.11.17
  • 1
Überregionales

Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Hönnepel

Drei Leichtverletzte forderte am Dienstag (25. 07. 2017) ein Verkehrsunfall in Hönnepel.  Gegen 17.15 Uhr fuhr eine 17-Jährige in Begleitung ihrer 44-jährigen Mutter (beide aus Kalkar) in einem VW T5 auf der Rheinstraße in Richtung Hönnepel. Als sie nach links in die Straße Zum Wisseler See abbiegen wollte, stieß sie mit einem entgegenkommenden Volvo XC60 zusammen. Den Volvo fuhr ein 57-jähriger Mann aus Kall. Er war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden....

  • Kalkar
  • 26.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.