wap - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Die AVU erneuert in Milspe Stromleitungen.

AC/DC
Kopflöcher und Querung: AVU Netz erneuert Stromleitungen in Milspe

In dieser Woche haben Bauarbeiten der AVU Netz im Bereich Bahnhofstraße/Kölner Straße in Ennepetal begonnen. Die AVU Netz erneuert dort im Rahmen der kontinuierlichen Modernisierung die ca. 50 Jahre alten Stromleitungen und legt Glasfaser-Kabel. Sichtbar werden diese Arbeiten durch sogenannte Kopflöcher und eine Querung der Bahnhofstraße auf Höhe der Hausnummern 7 und 11. In diesem Bereich regelt eine Baustellen-Ampel den Verkehr. Die Arbeiten sind für ca. drei Wochen geplant. Beauftragtes...

  • Ennepetal
  • 20.11.20
Die aktuellen Fallzahlen aus dem EN-Kreis für Mittwoch, 18. November, sind veröffentlicht sowie eine neue Allgemeinverfügung.

Corona im EN-Kreis - Fallzahlen vom 18. November 2020
657 Erkrankte, Inzidenz 134,83 und eine neue Allgemeinverfügung

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 3.156 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 18. November), von diesen sind aktuell 657 infiziert, 2.451 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 39 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 134,83 (Vortag 134,83). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 37 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 18.11.20
Die pädagogische Arbeit in Kitas und OGS ist vielseitig, doch es fehlen immer mehr Fachkräfte. Mit neuen Ausbildungsangeboten will die AWO EN gegensteuern. Foto: AWO EN
2 Bilder

Neue Wege in der Betreuung
Corona-Alltagshelfer und steigender Fachkräftemangel

Ennepe-Ruhr-Kreis. „Wir brauchen einen Masterplan für sozialpädagogische Berufe. Andernfalls laufen wir auf einen Betreuungsnotstand zu, dessen Ausmaße wir uns jetzt noch gar nicht vorstellen können“, warnt Jochen Winter, Geschäftsführer der AWO im Ennepe-Ruhr-Kreis. Wodurch sind diese düsteren Aussichten entstanden? Der Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz, auch für Kinder unter drei Jahren, führt auch im EN-Kreis seit etwa vier Jahren dazu, dass zusätzliche Kindertageseinrichtungen...

  • Ennepetal
  • 18.11.20
Mithilfe eines kurzen Fragebogens können die Bürger im EN-Kreis jetzt selbst zu Wort kommen und ihre Wünsche zum Projekt äußern.
2 Bilder

„GesundEN“ gestartet
Aufruf zur Teilnahme an Umfrage

Jetzt sind die Bürger im EN-Kreis gefragt: Nach erfolgreichem Start des kreisweiten Projektes "GesundEN" sollen in einem weiteren Schritt konkrete Angebote zu den Themen Gesundheitsförderung und Prävention für die Menschen vor Ort entwickelt werden. "Das kann allerdings nur gelingen, wenn wir die Lebenssituation und die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger im Kreis besser kennen", erklärt Franziska Wellmann-Peters, GesundEN-Koordinatorin beim Ennepe-Ruhr-Kreis. Mithilfe eines kurzen, speziell für...

  • wap
  • 15.11.20
Wer bei Punktesalat die Zutaten für den gewinnträchtigsten Salat sammelt, gewinnt die Runde.
Aktion Video 2 Bilder

Hier gewinnt die ganze Familie
Pegasus verlost zwei brandneue Familienspiele

Bei seiner Gründung 1993 war Pegasus Spiele in erster Linie eine Vertriebsgesellschaft für Kennerspiele aus aller Welt. Längst jedoch hat sich das hessische Unternehmen von Karsten Esser und Andreas Finkernagel nicht nur als Vertrieb, sondern auch als Verlag erfolgreicher Gesellschaftsspiele etabliert – was sich insbesondere in der nicht abreißenden Folge einflussreicher Nominierungen und Auszeichnungen widerspiegelt. Deshalb werden die Neuheiten von Pegasus von Spieleliebhabern immer neugierig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.20
  • 3
  • 3
Der Volkstrauertag findet auch in Haßlinghausen dieses Jahr nur im kleinen Rahmen statt.

Volkstrauertag in Haßlinghausen
Kranzniederlegung dieses Jahr ohne Gäste

Der traditionelle Volkstrauertag am kommenden Sonntag, 15. November, findet dieses Mal auf Grund der besonderen Situation anders statt. In Absprache mit der Stadtverwaltung erfolgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal in Haßlinghausen auf dem evangelischen Friedhof durch zwei Vorstandsmitglieder des Vereinsrings begleitet durch einen Trompeter. Gäste sind leider auf Grund des allgemeinen Kontaktverbotes nicht zugelassen. Ansprache im Internet zu sehenEine kurze Ansprache erfolgt dennoch, da diese...

  • wap
  • 14.11.20
Dieses Jahr findet in Schwelm zum Volkstrauertag nur ein stilles Gedenken in Form einer Kranzniederlegung statt.

Wegen Corona-Pandemie
Stilles Gedenken zum Volkstrauertag in Schwelm

Wegen der Corona-Pandemie wird auch die Stadt Schwelm nicht zu einer öffentlichen Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Sonntag, 15. November, einladen. Stattdessen findet, wie im Ältestenrat abgestimmt, ein stilles Gedenken statt. So werden am Volkstrauertag neben Bürgermeister Stephan Langhard, Pfarrer Rainer Schumacher und Feuerwehrchef Matthias Jansen zwei bis drei Vertreter von Vereinen und Verbänden einen Kranz am Gedenkstein in Linderhausen und einen Kranz auf dem Gräberfeld der ehemaligen...

  • wap
  • 14.11.20
In vielen Schulen und Kitas bleiben wegen Corona die Klassen- und Gruppenräume leer.

Corona im EN-Kreis
Viele Kitas und Schulen im Südkreis im Fokus des Gesundheitsamtes

In den Schulen und Kitas wird Corona zu einem immer größeren Problem. Auch im Südkreis sind schon viele Einrichtungen betroffen. Nach wie vor sind folgende Schulen im Fokus, weil einzelne Schüler oder Lehrer positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind: die Grundschule Voerde-Nord, die Grundschule Büttenberg, das Reichenbach-Gymnasium und das Berufskolleg des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal, die Realschule und das Gymnasium in Gevelsberg, die Förderschule Hiddinghausen und die...

  • wap
  • 12.11.20
LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat den Schulen in Westfalen-Lippe angeboten, auf Räume in seinen Museen auszuweichen, um in der Corona-Pandemie die Schulklassen teilen zu können.

An geeigneten Räumen interessierte Schulen bitte melden beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Museen bieten Schulen Platz während der Pandemie an

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat als einer der größten Träger von Museen in Deutschland den Schulen in Westfalen-Lippe angeboten, auf Räume in seinen Museen auszuweichen, um in der Corona-Pandemie die Schulklassen teilen zu können. "Unsere Museen sind derzeit geschlossen, wir sind offen für Neues. Wir haben große Räume mit ausreichender Lüftung, um dort Unterricht zu geben. Die Schulen können uns gern ansprechen, wenn sie Platz brauchen.", schlägt LWL-Kulturdezernentin Dr....

  • Hattingen
  • 12.11.20
Bürgermeister Jacobi legte stellvertretend für alle Akteure des Aktionsbündnisses am Mahnmal für die Gevelsberger Opfer und Verfolgten des Nationalsozialismus einen Kranz nieder.

Gedenken an Holocaust-Opfer
Aktionswoche in Gevelsberg abgesagt

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden bundesweit über 1.400 Synagogen, Betstuben und Versammlungsräume, sowie tausende Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe zerstört und Juden in Konzentrationslagern inhaftiert. So erging es auch zahlreichen Mitbürgern jüdischen Glaubens in Gevelsberg, unter anderem auch Fedor und Johanna Rosenthal, die das Kaufhaus an der Ecke Mittelstraße/Mauerstraße betrieben. Die Rosenthals wurden enteignet, Fedor Rosenthal ins KZ Oranienburg...

  • wap
  • 11.11.20
Dr. Volker Seifarth übernimmt Klinikgeschäftsführung

Helios Klinikum Schwelm
Dr. Volker Seifarth übernimmt Klinikgeschäftsführung

SCHWELM. Noch im November übernimmt Dr. Volker Seifarth die Klinikgeschäftsführung am Helios Klinikum Schwelm. In gleicher Funktion bleibt der 34 Jährige auch der Helios Klinik Attendorn erhalten, die er seit 2019 führt. Er folgt auf Claudia Meßthaler, dienach Duisburg wechselt und dort die standortübergreifende Zusammenarbeit und Integration der neu zu Helios gehörigen Klinikstandorte verantwortet. Dr. Volker Seifarth übernahm nach seinem Masterstudium der Biomedizinischen Technik an der...

  • Schwelm
  • 05.11.20
Der 3D-Spielplan von "Killercruise" ermöglicht ein innovatives Spielkonzept und macht schon beim Aufbau Spaß.
Aktion Video 6 Bilder

Spielekompass
Bis Weihnachten sind jede Woche tolle Neuheiten zu gewinnen

Die Herbstferien sind vorbei und mit ihnen die internationalen Spieletage. Was normalerweise als Spiel '20 in Essen die Messehallen mit tausenden Spielebegeisterten gefüllt hätte, konnte Corona-bedingt nur im Netz als Spiel digital stattfinden. Dennoch haben wir uns für unsere Leser umgesehen und stellen nun wieder bis Weihnachten die schönsten Spieleneuheiten vor. Wie Ihr es von uns gewohnt seit, gibt es auch wieder viele interessante Verlosungen. Von Andrea Rosenthal Kooperative Spiele sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.20
  • 3
  • 3
Um Martin Luther geht es in der evangelischen Kirche Gevelsberg.

Samstag ist ChurchNight in Gevelsberg
Nachts mit Luther

Gevelsberg. Am heutigen Samstag, 31. Oktober, ist es wieder soweit: Die ChurchNight 2020 wird gefeiert. Die Evangelische Kirchengemeinde Gevelsberg organisiert diese Veranstaltung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Aktion zum Reformationstag gibt es bundesweit seit 2006. Natürlich wird in diesen turbulenten Corona-Zeiten der Gottesdienst im kleineren Rahmen mit Abstand unter Einhaltung aller Auflagen im Gemeindezentrum Berge stattfinden. Beginn ist um 19 Uhr. Martin Luther und sein...

  • Gevelsberg
  • 31.10.20
Ein 68-jähriger Mann ist mit dem Coronavirus verstorben.

Corona im Ennepe-Ruhr-Kreis
Ein weiterer Todesfall und Inzidenz bei 128,66

EN-Kreis. Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.727 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 29. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.150 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 41 gestiegen. In Hattingen ist am Mittwoch ein 68-jähriger Mann verstorben, der das Virus in sich trug. Damit gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 28 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro...

  • Ennepetal
  • 29.10.20
In der hinteren Reihe singen Dorothea Nölle, Heike Siebert (Musikerin), Saskia Landsberg von der Caritas und Lilia Weirich mit den Zauberflöten-Kids.
4 Bilder

Zauberhafte Zauberflöte
Filmprojekt vom Netzwerk der guten Taten Schwelm als Ferienprogramm für Kinder

Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart ist die berühmteste Oper der Welt. Sie bietet alles, was eine gute Geschichte ausmacht. Große Gefühle: Liebe, Hass und Spannung. Und natürlich wunderschöne Musik, die seit über 200 Jahren die Menschen verzaubert. In den Herbstferien zog die Zauberflöte auch eine Gruppe von Kindern in ihren Bann, denn Dorothea Nölle und Lilia Weirich vom Netzwerk der guten Taten Schwelm e.V. boten als Kinderferienprogramm ein Filmprojekt zur Zauberflöte an. Die Plätze...

  • wap
  • 24.10.20
Wer hat das beste Halloweenkostüm? Findet wir es heraus!
Aktion 2 Bilder

Diese Fotos sind der Horror
WAP sucht das gruseligste Kostüm im Südkreis

Schaurig schon wird es in der kommenden Woche, denn dann steht Halloween vor der Tür. Am Samstag, 31. Oktober, kann selbst eine weltweite Pandemie nicht verhindern, dass sich Horror-Fans in Schale schmeißen und als Skelett oder Vampir über die Straßen schleichen. Ein schön schauriges Schauspiel, bei dem auch die WAP gerne mitmischen möchte. Und so wird es mal wieder Zeit für eine Fotoaktion: Hier können ab sofort Gruselfotos hochgeladen werden. Die Fotos sollten Euch im Halloweenkostüm zeigen,...

  • wap
  • 24.10.20
In den Kirchen im EN-Kreis gelten wegen Corona verschärfte Bedingungen. Maskenpflicht und Gesangsverbot wegend er Aerosolen sind nun angeordnet.

Neue Regeln für katholische Gottesdienste im EN-Kreis
Nur mit Maske und ohne Gesang

Bereits am vergangenen Freitag haben die Verantwortlichen der katholischen Propste St. Marien auf die steigenden Zahlen an Corona-Fällen reagiert und die Regeln für den Gottesdienstbesuch angepasst. Seit dem Wochenende gilt: AlleGottesdienstteilnehmer sind dazu verpflichtet während des gesamten Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.Dies gilt nicht für den Zelebranten am Altar, wenn genügend Abstandin der Kirchevorhanden ist. Singen verboten Das Singen während des Gottesdienstes wurde...

  • wap
  • 22.10.20
Die Corona-Fallzahlen vom 22. Oktober aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis.

Corona im EN-Kreis - Fallzahlen vom 22. Oktober
1.305 Infektionen, 316 Erkrankte, Inzidenz 74,66

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.305 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 22. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 971 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 57 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 74,66 (Vortag 67,26). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 26 Patienten...

  • wap
  • 22.10.20
Die Stadt Schwelm reagiert auf die steigenden Corona-Fallzahlen im Kreis. Der Ennepe-Ruhr-Kreis zählt zu den Risikogebieten.

Inzidenzwert im Ennepe-Ruhr-Kreis über 50
Schwelm schränkt Teilnehmerzahlen bei Hochzeiten und Beerdigungen ein und erlässt Maskenpflicht in einigen Außenbereichen

Der Inzidenzwert im Ennepe-Ruhr-Kreis ist über 50 gestiegen. Der Kreis ist nun offiziell Corona-Risikogebiet. Die Stadt Schwelm schränkt deshlab Teilnehmerzahlen bei Hochzeiten und Beerdigungen ein und erlässt Maskenpflicht in einigen Außenbereichen. Am 15. Oktober hatte der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Ennepe-Ruhr-Kreis erstmals die Marke von 35 überschritten und damit die Warnstufe 1 ausgelöst. Der Kreis erließ umgehend eine Allgemeinverfügung - HIER NACHZULESEN. Vier Tage später, am 19....

  • wap
  • 21.10.20
Das Thema Corona ist bei den WAP-Lesern umstritten
2 Bilder

"Wap ist los?!": Glosse von Nina Sikora
Und täglich grüßt Corona

Corona und die Fallzahlen, die die WAP bei Neuigkeiten aktuell im Netz veröffentlicht - gibt es ja nun schon einige Monate. Faszinierend an der Sache ist allerdings, dass jetzt, wo die Fallzahlen wieder leicht steigen, plötzlich von den Usern Online wieder viel heftiger auf die Zahlen reagiert wird. Eine Glosse von Nina Sikora Während im Sommer kaum Notiz von den Fallzahlen genommen wurde, sind sie plötzlich wieder zum Aufregerthema Nummer eins unter den Facebook-nutzern avanciert. Zuletzt...

  • wap
  • 16.10.20
  • 1
Pfarrer Armin Kunze und die Mitglieder des Presbyteriums der evangelischen Kirchengemeinde Voerde freuen sich gemeinsam mit Bürgermeisterin Imke Heymann über die Ankunft der neuen Glocken.

Frisches Läuten
Johanneskirche bekommt nach 101 Jahren neue Kirchenglocken

Nach 101 Jahren ist es endlich so weit: Die Johanneskirche im Ennepetaler Stadtteil Voerde hat neue Glocken bekommen. Viele Interessierte verfolgten auf der Lindenstraße die Ankunft des neuen Geläuts, dass in der Glockengießerei Rincker, gegründet 1590 und damit Europas älteste Glockengießerei in Familienbesitz, im Bronzeguss hergestellt wurde. Bereits vor einigen Wochen wurden die alten Harteisenglocken aus dem Jahr 1919 ins Ennepetaler Industriemuseum transportiert. Der Austausch war...

  • wap
  • 08.10.20
"Wie attraktiv ist die Innenstadt von...?": Diese Frage hat die WAP ihren Lesern in einer Umfrage gestellt und viele Antworten erhalten.
4 Bilder

Citys von Ennepetal und Schwelm fallen bei WAP-Umfrage durch
Innenstädte nicht "in"?

Bei der WAP-Umfrage "Wie attraktiv ist die Innenstadt von..." kommen die Innenstädte der Region nicht so gut weg. Weder in Schwelm, noch in Ennepetal scheinen die Bürger zufrieden mit ihrer City. Nur die Gevelsberger Innenstadt weiß Ihre Besucher zu verzücken. von Nina Sikora Die Ennepetaler mögen Ihre Innenstadt am wenigsten. Das ergibt die WAP-Umfrage die auf unserer Facebookseite www.Facebook.com/RedaktionWap zu finden ist. Nur neun von 92 Teilnehmern befanden die Innenstadt für gut....

  • wap
  • 07.10.20
  • 1
  • 1
Interessierte Künstler können sich bis zum 16. Oktober für das Kooperationsprojekt Art_EN bewerben.

Aus Art_EN
Jetzt für Kooperationsprojekt bewerben

Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Kunst - Corona betrifft alle Lebens- und Gesellschaftsbereiche. Die EN-Agentur und die Städte des Ennepe-Ruhr-Kreises rufen mit dem Projekt "Art-EN" mit Blick auf die näher rückende Weihnachtszeit zu lokalem Shoppen in den EN-Städten auf. Dabei sollen neben der Wirtschaft auch die Kulturschaffenden unterstützt werden. Deswegen werden die Künstler dorthin geholt, wo sie jeder sieht: in die Schaufenster der Innenstädte. Bereits 13 Einzelhändler dabeiIn Schwelm,...

  • wap
  • 06.10.20
Im EN-Kreis ist die Zahl der Infektionen innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen.

Corona im EN-Kreis
Fünf Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 932 bestätigte Corona-Fälle, heute 9 Uhr, von diesen gelten 830 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 22.48 (Vortag 23,1). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 3 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Alle werden intensivmedizinisch betreut,...

  • wap
  • 06.10.20

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.