3-D-Kunst im Maßatelier

Neue Motive für die Vernissage: Elfen in 3-D-Optik.
2Bilder
  • Neue Motive für die Vernissage: Elfen in 3-D-Optik.
  • hochgeladen von Lauke Baston

Betritt man das Zimmer von Hobby-Künstlerin Heidi Wehner, begegnet man einer Vielfalt an Motiven und Materialien. Bereits seit 2003 ist die Kunstliebhaberin auch auf der WAT-kreativ vertreten, und nun lädt sie zur ersten Vernissage ein.
1992 begann Heidi Wehner mit Seidenmalerei, drei Jahre später entdeckte sie die Herstellung von 3-D-Karten für sich, der sie bis heute treu geblieben ist.
In ihrer Kindheit hatte die Rentnerin aus finanziellen Gründen keine Gelegenheit, ihrer künstlerischen Neigung nachzukommen.
Heute malt, klebt und gestaltet sie fast täglich. Aktuell beschäftigt Heidi Wehner sich mit Elfenmotiven aus Stoff. Eingekauft auf der Dortmunder Creativa, werden die Bilder zuhause gestaltet: „Die Stoffmotive beziehe ich meist von einem holländischen Händler, anschließend verarbeite ich sie nach meinen eigenen Vorstellungen weiter“, erklärt die emsige „Allround-Künstlerin“.
Zunächst werden große Keilrahmen bemalt, die als Hintergrund für die 3-D-Motive dienen. Die Motive werden aus dem Stoff herausgeschnitten und zur Stabilisierung auf Folie geklebt. Dann beginnt die Feinarbeit: Nach und nach kommen die verschiedenen Stoffelemente zum Einsatz, bis hinterher ein mehrdimensionales Kunstwerk entsteht. Heidi Wehner ist auf jedes ihrer Werke stolz: „Kein Bild ist wie das andere und ich bin froh, eine Vielzahl meiner Bilder nun der Öffentlichkeit präsentieren zu können.“
Die Vernissage, bei der rund 20 Bilder zu sehen sein werden, findet am 4. Mai ab 18 Uhr im Maßatelier dikay51, In der Hönnebecke 86, statt.
Angesprochen von Inhaberin Heike Ritscher, ist die Künstlerin froh, ihre Werke bis Ende Mai ausstellen zu dürfen.
Zur Vernissage sind alle Interessierten herzlich willkommen, sich bei Snacks und Sekt die Bilder aus der Nähe zu betrachten.

Neue Motive für die Vernissage: Elfen in 3-D-Optik.
Malen, schneiden und kleben: Heidi Wehner geht in ihrer Hobby-Kunst voll auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen