Aufatmen! Es geht weiter bei 09

Aufsichtsratschef Oguzhan Can beim Redaktionsbesuch im Gespräch mit Peter Mohr . Foto: Andreas Molatta
  • Aufsichtsratschef Oguzhan Can beim Redaktionsbesuch im Gespräch mit Peter Mohr . Foto: Andreas Molatta
  • hochgeladen von Peter Mohr

Die Erleichterung ist riesengroß. Man glaubt, zentnerschwere Steine gehört zuhaben, die allen 09ern am Montag vom Herzen fielen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Oguzhan Can hat die Differenz zu den bei der Internet-Sammelaktion für Montag 20 Uhr angesetzten 350.000 Euro beglichen. Gegen 16 Uhr am Montag zeigte das "Spendenbarometer" die Summe von 360.000 Euro.
Über sein Unternehmen WTC Camp Sports ist die beträchtliche sechsstellige Summe eingegangen, die die Fortführung des Spielbetriebs bis zum Saisonende sichert.
Parallel dazu hat sich Can bemüht, Weichenstellungen für die weitere Zukunft vorzunehmen. In den vergangenen Tagen und Wochen war es gelungen, neue Leute für die Gremien der SG 09 zu gewinnen, die mit ihren Erfahrungen und Netzwerken dazu beitragen können, den Verein nachhaltig auf gesunde Beine zu stellen.
"Eine wichtige Rolle wird hierbei Josef Schnusenberg, einnehmen, der bereits in der letzten Woche die Arbeit als kooptiertes Aufsichtsratsmitglied aufgenommen hat", erklärte Can über den ehemaligen Schalker Vorstandschef.
Derweil widersprach Trainer Farat Toku Meldungen, nach denen sich Noah Korczowski an der Lohrheide bereits verabschiedet haben soll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen