Sensation! Daniel Jasinski holt Bronze

Daniel Jasinski vom TV 01 holte sich überraschend die Bronzemedaille. FOTO: TV 01
  • Daniel Jasinski vom TV 01 holte sich überraschend die Bronzemedaille. FOTO: TV 01
  • hochgeladen von Peter Mohr

Damit hatte wohl niemand gerechnet. Am Samstag kurz vor 17 Uhr (deutsche Zeit) stand es fest: Diskuswerfer Daniel Jasinski vom TV Wattenscheid 01 hat sich die Bronzemedaille gesichert.

Und das Finale hatte es in sich, war nichts für schwache Nerven. Mit seinem letzten Versuch hatte sich Daniel Jasinski mit 67,05 Meter in die Medaillenränge geworfen. Lediglich der Pole Malachowski lag zu diesem Zeitpunkt vor dem Wattenscheider - exakt einen halben Meter weiter hatte der Routinier geworfen.
Und mit dem letzten Versuch wurde das Klassement noch einmal auf den Kopf gestellt. Christoph Harting schleuderte die Scheibe auf 68,37 Meter und holte Gold. Spannender hätte auch Alfred Hitchcock das Finale nicht inszenieren können.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.