SG 09 Jugend: Was ist aus Marvin Kaistra geworden?

Marvin Kaistra (Foto: SG 09)

Warum der frühe Rückzug?

Es hat kaum einer mitbekommen. Bereits nach dem siebten Spieltag hat sich Marvin Kaistra, bis dato Torwart der SG 09 U19, aus schulischen Gründen vom aktiven Fussball zurückgezogen. Bis zum 4. November 2012 hatte er alle Meisterschaftsspiele als Torhüter bestritten.

,,Nach dem ersten Auswärtssieg in Gievenbeck habe ich festgestellt, dass ich diesem riesigen Zeitaufwand nicht mehr gewachsen bin. Drei- bis viermal Training in der Woche, sonntags die Spiele. Da bleibt wenig Zeit, sich intensiv auf die Schule (12. Klasse) und besonders die Klausuren vorzubereiten", berichtet Marvin.

,,Ich wollte eigentlich nur ins zweite Glied rücken und habe den Trainer gebeten, mich von der einen oder anderen Trainingseinheit freizustellen. Dieser Bitte konnte oder wollte er nicht nachkommen. So musste ich die Reißleine ziehen und habe mich ganz abgemeldet".

Wie soll es weitergehen?

,,Die Noten im 2. Quartal sind wieder zufriedenstellend. Ich würde gerne wieder trainieren. Aber mehr als zweimal in der Woche ist auch aktuell nicht drin. Daher ist auch momentan über eine Rückkehr in die U19 der SG 09 nicht zu denken, obwohl ich gerne unter dem neuen Trainer Frank Kandsorra trainieren würde", erzählt Marvin weiter.

In den Seniorenbereich wechseln?

"Ich könnte mir auch vorstellen, mich in der zweiten Mannschaft bei Engin Tuncay fitzuhalten. Zumal ich ab der Saison 2013/14 altersmässig zu den Senioren gehöre.
Aber auch dann steht die Schule im Vordergrund, zumal ich mein Abitur bestehen möchte. Ich suche demnach einen Verein, der in meinem ersten Seniorenjahr darauf Rücksicht nehmen und mich dabei unterstützen würde", so Marvin Kaistra abschliessend.

Drücken wir Marvin die Daumen und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Autor:

Dietmar Brühlczak aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.