Glückwunsch! CMS-Stift feierte fünften Geburtstag

Festredner bei der Feier zum fünfjährigen Bestehen des CMS-Pflegewohnstifts, Vincenzstraße 1 (v.l.): Pastor Dietmar Schmidt, Siegfried Schirmer vom Hospizverein Wattenscheid, Stephanie Rösen, Leiterin des Kindergartens St. Maria Magdalena, Heimleiter Manfred Basner und Klaus Rosenthal, Geschäftsführer der CMS-Dienstleistungen GmbH. Foto: Vera Demuth
  • Festredner bei der Feier zum fünfjährigen Bestehen des CMS-Pflegewohnstifts, Vincenzstraße 1 (v.l.): Pastor Dietmar Schmidt, Siegfried Schirmer vom Hospizverein Wattenscheid, Stephanie Rösen, Leiterin des Kindergartens St. Maria Magdalena, Heimleiter Manfred Basner und Klaus Rosenthal, Geschäftsführer der CMS-Dienstleistungen GmbH. Foto: Vera Demuth
  • Foto: Vera Demuth
  • hochgeladen von Wolf-Dedo Goldacker

Mit einer Feier beging das CMS-Pflegewohnstift, Vincenzstraße 1, sein fünfjähriges Jubiläum. Im Anschluss lud das Haus nachmittags zu einem Sommerfest mit viel Programm ein.

Neben Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern und Ehrenamtlichen waren auch Kooperationspartner des Pflegewohnstifts in Höntrop zum Jubiläum eingeladen.
Festredner waren Heimleiter Manfred Basner, Klaus Rosenthal, dem Geschäftsführer der CMS-Dienstleistungen GmbH, Pastor Dietmar Schmidt sowie Siegfried Schirmer vom Hospizverein Wattenscheid und Stephanie Rösen, Leiterin des Kindergartens St. Maria Magdalena. Denn das Pflegewohnstift kooperiert nicht nur mit dem Hospiz, sondern auch mit dem benachbarten Kindergarten. Einmal pro Monat besuchen Bewohner die Kinder und sehen ihnen beim Spiel zu, oder die Kinder kommen zu den Senioren, um gemeinsam zu basteln und zu backen.
Untermalt wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten mit leichter klassischer Musik, und auch beim anschließenden Sommerfest ging es musikalisch zu. Dafür sorgten das Günter- Gladen-Trio und der Spielmannszug Eppendorf (im Auftrag des Knappenvereins Linden-Dahlhausen), der viele der Bewohner auch mit seinen Uniformen an die Zeit erinnerte, als sie noch jung waren.
Bewohner, Mitarbeiter und Gäste feierten zusammen bei Musik, Gegrilltem und Kuchen, während sich die Kinder beim Kinderschminken und Dosenwerfen vergnügten.
Um auch die bettlägerigen Bewohner an den Feierlichkeiten teilhaben lassen zu können, besuchte eine Therapeutin sie mit ihrer Therapiepuppe.
Zudem wurden beim Sommerfest Bewohner geehrt, die bereits seit der Eröffnung des CMS-Pflegewohnstifts dort wohnen, sowie alle Ehrenamtlichen, die die Einrichtung seit fünf Jahren tatkräftig unterstützen. Mitarbeiter, die dort seit fünf Jahren tätig sind, waren bereits bei der Jubiläumsfeier am Vormittag ausgezeichnet worden. v.d.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen