Feuerwehr rettet 55-Jährige nach Unfall im Diersfordter Wald
Joggerin erleidet Sprunggelenk-Bruch und wird mit dem Quad geborgen

2Bilder

Am 19. Oktober um 9:18 Uhr kam es zu einem besonderen Rettungsdiensteinsatzim Bislicher Wald in Bergerfurth war eine 55-jährige Joggerin gestürzt und hatte sich eine Sprunggelenkfraktur zugezogen.

"Da das Gelände sehr unwegsam war, wurde der Ranger (Quad) vom Löschzug Ginderich nachgefordertder Weseler Notarzt war nicht verfügbar, deshalb wurde vom Rettungshubschrauber Christoph Westfalen ein Notarzt zugeführt
nach Notärztlicher Versorgung der Patientin, wurde diese mit dem Ranger (unter Betreuung vom Notarzt und Rettungsdienstpersonal) aus dem Wald gefahren und am Waldrand dem Rettungswagen übergeben
anschließend wurde die Patientin mit dem Hubschrauber zur Unfallklinik in Duisburg geflogen. 

"Genau für solche Einsätze hat die Feuerwehr Wesel den Ranger angeschafft - so war ein patientenschonender optimaler Transport der Patientin aus dem Wald möglich!", erklärt Ersatzleiter 
Frank Evers.

(Bilder zum Beitrag: Feuerwehr Wesel)

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.