Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

Blaulicht
Auf der Autobahn 31 in Fahrtrichtung Oberhausen fuhr zwischen dem Verkehrskreuz Borken und der Anschlussstelle Reken aus bislang ungeklärter Ursache ein 59 jähriger LKW-Fahrer am heutigen Nachmittag (12. April 2021, 15:15 Uhr) auf einen vorausfahrenden LKW auf.

Umleitung nutzen
Unfall auf der A31 zwischen Borken und Reken

Auf der Autobahn 31 in Fahrtrichtung Oberhausen fuhr zwischen dem Verkehrskreuz Borken und der Anschlussstelle Reken aus bislang ungeklärter Ursache ein 59 jähriger LKW-Fahrer am heutigen Nachmittag (12. April 2021, 15:15 Uhr) auf einen vorausfahrenden LKW auf. Aufgrund des Unfallgeschehens kamen beide LKW von der Fahrbahn ab und fuhren in den Böschungsbereich der Autobahn. Dabei wurde neben dem 59 jährigen LKW Fahrer auch der 52 jährige LKW Fahrer des vorausfahrenden LKW verletzt....

  • Dorsten
  • 12.04.21
Blaulicht
13 Bilder

"Bulldog" im Einsatz - 100 Tonnen Eisenbahnkran birgt zerstörten Flachwagen

Bei einer spektakulären Bergungsaktion hat am Samstagabend (27.02.2021) ein Spezialkran am Hohenlimburger Bahnhof ein Güterwagen geborgen. Zwischen zwei Gleiskörper stand noch ein Güterwagen ohne Achsen. Der Flachwagen war im Juli 2017 bei einem Unfall am Hohenlimburger Bahnhof entgleist. Mit dem speziellen 100-Tonnen Schienenkran der Deutschen Bahn "Bulldog" aus Wanne-Eickel wurde der Güterwagen angehoben und anschließend auf einen Tieflader gesetzt. Während der Bergungsarbeiten war Gleis 1 am...

  • Hagen
  • 27.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Schwierige Bergung
Feuerwehr rettet verletzten Fahrer auf der Marler Straße

Am Samstagmittag (26. September) kam es in Dorsten auf der B 225 (Marler Straße) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwer verletzt worden sind. Einen Autofahrer konnte die Feuerwehr nur mit schwerem Gerät aus seinem Wagen befreien. Der Unfall auf der Marler Straße (B 225) ereignete sich in Höhe der Brücke unterhalb der L 608 Hervester Straße) . Neben der Einsatzkräften aus Dorsten, mit zwei Einheiten der Feuerwehr und einem Rettungswagen, kamen auch aus Marl Kräfte des...

  • Dorsten
  • 28.09.20
Blaulicht
In Dorsten Lembeck geriet ein Lkw in den Straßengraben. Beim Abbiegen von der Rekener Straße in den Bußmannsweg ist der Fahrer eines Lkw von der Fahrbahn abgekommen.
4 Bilder

Bergung auf der Rekener Straße
Lkw rutscht am Bußmannsweg in den Straßengraben

In Dorsten Lembeck geriet am Montagmorgen (24. August) ein Lkw in den Straßengraben. Beim Abbiegen von der Rekener Straße in den Bußmannsweg ist der Fahrer eines Lkw von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geraten. Das Fahrzeug musste per Kranwagen geborgen werden. Der Fahrer, ein 54-jähriger Mann aus Tönisvorst, wollte von der Rekener Straße (L608) in den Bußmannsweg einbiegen. Dabei rutschte er wohl von der Betoneinfassung ab und landete schräg im Graben. Da der Fahrer den Lkw...

  • Dorsten
  • 24.08.20
Blaulicht

Polizei sperrt Essenberger Straße in Moers
Zwei Schwerverletzte nach Hausexplosion

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Freitagmorgen, 20. März,  gegen8.35 Uhr zu einer Explosion in einer Doppelhaushälfte an der Essenberger Straße in Moers. Hierbei verletzten sich zwei Frauen im Alter von 58 und 90 Jahren derart schwer, dass ein Rettungshubschrauber sie in Krankenhäuser flog. Für beide Moerserinnen besteht zurzeit Lebensgefahr. Ein ebenfalls im Haus befindlicher 59-jährige Mann verletzte sich bei dem Unglück leicht. Er konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem...

  • Moers
  • 20.03.20
Blaulicht
44 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der B473 - Hamminkeln
LKW schleudert in den Gegenverkehr und kippt um

Hamminkeln: Auf der Bundesstraße B473 verunglückte ein LKW der mit Kies beladen war. Der LKW kam aus Fahrtrichtung Wesel und befuhr die B473 in Richtung Bocholt. In der langgezogenen Kurve, rutsche der voll beladene LKW mit dem Auflieger in die Straßenbankette. Der Fahrer versuchte durch gegenlenken, dass Fahrzeug wieder in den Griff zu bekommen. Der Versuch scheiterte und der LKW schleuderte quer über die Fahrbahn in den Gegenverkehr und kippte dort um. Zum Glück wurde dabei Niemand verletzt....

  • Hamminkeln
  • 26.02.20
Blaulicht
Mehrere Stunden war eine spezielle Bergungsfirma heute Morgen damit beschäftigt, einen spanischen Lkw Sattelzug auf dem A 31 Rastplatz Dorsten Holsterhausen zu sichern und zu bergen.
3 Bilder

Boden aufgeweicht
LKW droht auf Rastplatz der A31 in Holsterhausen umzukippen

Mehrere Stunden war eine spezielle Bergungsfirma heute Morgen damit beschäftigt, einen spanischen Lkw Sattelzug auf dem A 31 Rastplatz Dorsten Holsterhausen zu sichern und zu bergen. Der Spanier wollte eigentlich nur seine Nachtruhe auf dem Rastplatz in Fahrtrichtung Emden halten und dafür seinen mit Tomaten beladenen Lkw auf einem Randstreifen abstellen. Doch dies ging gehörig schief. Aufgrund des aufgeweichten Bodens geriet der Lkw immer mehr in Schieflage. Hierdurch wurde unter anderen auch...

  • Dorsten
  • 17.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr rettet 55-Jährige nach Unfall im Diersfordter Wald
Joggerin erleidet Sprunggelenk-Bruch und wird mit dem Quad geborgen

Am 19. Oktober um 9:18 Uhr kam es zu einem besonderen Rettungsdiensteinsatzim Bislicher Wald in Bergerfurth war eine 55-jährige Joggerin gestürzt und hatte sich eine Sprunggelenkfraktur zugezogen. "Da das Gelände sehr unwegsam war, wurde der Ranger (Quad) vom Löschzug Ginderich nachgefordertder Weseler Notarzt war nicht verfügbar, deshalb wurde vom Rettungshubschrauber Christoph Westfalen ein Notarzt zugeführt nach Notärztlicher Versorgung der Patientin, wurde diese mit dem Ranger (unter...

  • Wesel
  • 21.10.19
Blaulicht
Bild Feuerwehr Hamminkeln
4 Bilder

UPDATE Unfall auf dem Zubringer
Unfall gestern Nachmittag forderte drei Schwerverletzte

Hamminkeln: Am Mittwoch gegen 17.35 Uhr befuhr ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Bocholt die Isselburger Straße. Er kam aus Richtung Bocholt und wollte weiter in Richtung Hamminkeln fahren. Etwa mittig zwischen der Hüttemannstraße und der BAB 3 hatte sich in Richtung Wesel ein Rückstau gebildet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, lenkte er daraufhin seinen Wagen nach links. Wie die Polizei mitteilt, kam es hierbei dann zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto. Durch die Wucht des...

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
Blaulicht
Die Mädchen Hanna Steinmann und Hannah Herberhold (beide 9 Jahre, 4. Klasse der Wilhelm-Lehmbruck-Schule) haben am Dienstag, 15. Oktober, beobachtet, wie in einer aufwändigen Aktion ein Autowrack aus dem Dorstener Kanal auf der Hardt gezogen wurde.

Wie kommt das Auto in den Kanal?
Hanna (9) und Hannah (9) berichten über die Bergung eines Wracks aus dem Wesel-Datteln-Kanal

Wie schön ist das denn? Eine ganz besondere E-Mail erreichte die Redaktion des Stadtspiegels bezüglich der Bergung eines Autowracks aus dem Wesel-Datteln-Kanal auf der Hardt.  Die Mädchen Hanna Steinmann und Hannah Herberhold (beide 9 Jahre, 4. Klasse der Wilhelm-Lehmbruck-Schule) haben am Dienstag, 15. Oktober, beobachtet, wie in einer aufwändigen Aktion ein Autowrack aus dem Dorstener Kanal auf der Hardt gezogen wurde. Vom journalistischen Ehrgeiz gepackt, schossen die zwei Mädchen ein Foto...

  • Dorsten
  • 16.10.19
  • 1
  • 4
Blaulicht
Symbolbild Schepers

Unfall in Mehrhoog
LKW kommt von Fahrbahn ab - Vollsperrung

Hamminkeln-Mehrhoog: Gegen 10 Uhr am Donnerstagmorgen, ist aus ungeklärter Ursache ein LKW von der Fahrbahn abgekommen. Er war in Fahrtrichtung Emmerich unterwegs. Bei dem Unfall riss der Auflieger Kran vom Fahrzeug ab  und ein Teil der Ladung verteilte sich auf der Straße. Die Straße war im Bereich Bahnhofstraße und der Bergerfurter Straße, bis 14:30 Uhr, komplett gesperrt. Die Feuerwehr Hamminkeln beseitigte die Ölspur und räumte die Straße. Der LKW Fahrer wurde noch vor Ort behandelt und...

  • Hamminkeln
  • 10.10.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers

Bergung durch Taucher
Auto rollt in Hamminkelner Weikensee

Hamminkeln:  Um 18 Uhr ging ein Notruf bei der Polizei ein, dass ein Fahrzeug in den Hamminkelner Weikensee gerollt sei. Die Feuerwehr Hamminkeln war schnell vor Ort, konnte aber nicht viel ausrichten, da das Fahrzeug bereits 8 Meter abgetrieben und in einer Tiefe von 4 Metern auf dem Grund lag. So wurde die Taucherstaffel aus Oberhausen nachalamiert. Ein Taucher befestigte Stahlseilen an dem Fahrzeug und dann wurde es mit einer Winde aus dem See gezogen. Am dem Mercedes entstand Totalschaden.

  • Hamminkeln
  • 03.10.19
Blaulicht
Am Sonntagabend (4. August) fuhr gegen 20:30 Uhr ein Wohnmobil den rechten Fahrstreifen der A31 in Richtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Borken und Reken, als einer der Reifen platzte.
4 Bilder

Beide Insassen verletzt / Aufwändige Bergung
Reifenplatzer: Wohnmobil überschlägt sich auf der A31

Am Sonntagabend (4. August) fuhr gegen 20:30 Uhr ein Wohnmobil den rechten Fahrstreifen der A31 in Richtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Borken und Reken, als einer der Reifen platzte.  Aufgrund eines Reifenplatzers verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte auf dem linken Fahrstreifen mit einem dort fahrenden PKW KIA. Das Wohnmobil schleudert anschließend nach rechts, überschlägt sich und kommt auf der Seite liegend im Grünbereich zum Stillstand. Die beiden...

  • Dorsten
  • 05.08.19
Blaulicht

Unfall ihn Sprockhövel
Lkw stürzt zwölf Meter tiefe Böschung hinab

Am Donnerstag, 27. Juni, gegen 7 Uhr fuhr ein 59-jähriger Mann aus Olpe mit einem Kastenwagen der Marke Iveco auf der Bochumer Straße in Sprockhövel. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Suzuki und stürzte eine etwa zwölf Meter tiefe Böschung hinab. Der Fahrer blieb unverletzt, die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich aufgrund der Örtlichkeit und der Lage zunächst schwierig. Die Straße musste mehrmals gesperrt werden, um eine...

  • Sprockhövel
  • 27.06.19
Blaulicht
Am Montagabend (3. Juni) musste einem 40-Tonnen-Sattelzug-Fahrer in Schermbeck aus einer misslichen Lage geholfen werden.
2 Bilder

40-Tonner fährt sich auf Weseler Straße in Schermbeck fest
Straße zu eng für Wendemanöver

Am Montagabend (3. Juni) musste einem 40-Tonnen-Sattelzug-Fahrer aus einer misslichen Lage geholfen werden. Der 42-jährige hatte sich mit seinem Lkw in einer Stichstraße der Weseler Straße, unweit der B 58, in Schermbeck, verfahren und wollte wenden. Leider war die Straße für dieses Manöver zu eng, so dass sich der Sattelzug nach einigen Versuchen so festgefahren hatte, dass die gesamte Straße blockiert war und der Lkw Fahrer weder vor noch zurück konnte, ohne etwas zu beschädigen. Die...

  • Dorsten
  • 04.06.19
Fotografie
 Die obere Hälfte eines Fahrzeuges sowie den Rahmen eines Motorrades und weitere kleinere Schrotteile wurden geborgen.
3 Bilder

Einsatz am Hengsteysee
Besondere Pkw-Bergung aus dem Hengsteysee

Am Sonntagnachmittag mussten von der Feuerwehr in Amtshilfe für die Polizei diverse Fahrzeugteile aus dem Hengsteysee geborgen werden. Eine Hagener DLRG-Bootsbesatzung hatte bei der routinemäßigen Kontrollfahrt zwischen Koepchenwerk und dem Schiffwinkel das Fahrzeug entdeckt. Um 14:.3 Uhr wurde daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Herdecke mit dem Stichwort "Pkw im Wasser" alarmiert. Daher rückte umgehend ein Großaufgebot zum See aus. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass das Fahrzeug in...

  • Herdecke
  • 20.05.19
Natur + Garten
Am Montag, 15. April, trafen sich gegen 18 Uhr Einsatzkräfte der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) an der Rettungswachstation am Rhein, um in Zusammenarbeit mit Thorsten Schölzel einen sich im Rotbach befindlichen Lkw-Reifen auf Felge zu bergen, der sich zwischen Fußgängerbrücke an der Mündung und Autobrücke Frankfurter Straße befand.
5 Bilder

Einfach so entsorgt
Bergung eines alten Lkw-Reifens aus dem Rotbach

Am Montag, 15. April, trafen sich gegen 18 Uhr Einsatzkräfte der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) an der Rettungswachstation am Rhein, um in Zusammenarbeit mit Thorsten Schölzel einen sich im Rotbach befindlichen Lkw-Reifen auf Felge zu bergen, der sich zwischen Fußgängerbrücke an der Mündung undAutobrücke Frankfurter Straße befand. Nachdem sich alle Personen an der Rettungswachstation eingefunden hatten, ging es zu Fuß zu einer ersten Erkundungan den Rotbach. Dort angekommen wurden...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.04.19
Blaulicht
Am Montag, 4. März, kippte ein LKW auf der L528 um. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr Breckerfeld rückte zu einem rund 80-Minuten langen Einsatz an.

LKW-Unfall in Breckerfeld
LKW an Rosenmontag umgekippt: Bergungsarbeiten für den Löschzug Breckerfeld

Rund 80 Minuten dauerte der Feuerwehreinsatz für den Löschzug Breckerfeld am Rosenmontag, 4. März, auf der L528 . Dort war am frühen Morgen ein LKW umgekippt. Die Feuerwehr Breckerfeld wurde am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der L528 in Höhe Landwehr alarmiert. Ein LKW mit Anhänger war auf der Landstraße auf die Seite gekippt. Der Fahrer und die beiden Beifahrer konnten sich unverletzt selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurden vom Rettungsdienst betreut. Die Einsatzkräfte der...

  • Hagen
  • 05.03.19
Blaulicht
2 Bilder

Unfall
A 31 bleibt wegen Lkw-Bergung bis 18 Uhr zwischen Bottrop und Kirchhellen gesperrt

Bottrop/Kirchhellen/Dorsten. Auf der A 31 kam es am Montagnachmittag zu einem Lkw Unfall. Einen Sattelzug befuhr die Autobahn von Bottrop in Richtung Emden. In Höhe der Anschlussstelle Kirchhellen und noch im Baustellenbereich verlor der 41-jährige Fahrer, der Köln stammt, aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seine Zugmaschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der voll beladene Mulden Kipper fuhr sich im Grünstreifen fest. Erste Bergungsversuche mit einem Bagger misslangen....

  • Dorsten
  • 28.01.19
Blaulicht
Kopfüber landete der Opel Astra auf dem Grünstreifen der Buerschen Straße.
9 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Gladbeck-Ost: Auto überschlug sich und landete auf dem Dach
28-jähriger Fahrer wurde schwer verletzt

Gladbeck-Ost. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Allerheiligen-Feiertag auf der Buerschen Straße in Gladbeck-Ost. Gegen 12.40 Uhr wollte dort ein 68-jähriger Gladbecker mit seinem Pkw der Marke "Porsche" von der Luisenstraße kommend nach rechts auf die Buersche Straße in Richtung Buer einbiegen. Dabei übersah der Mann offensichtlich einen aus Richtung Stadtmitte kommenden Pkw "OPEL Astra", an dessen Steuer ein 28-jähriger Gladbecker saß. Im Einmündungsbereich streifte der 28-jährige mit...

  • Gladbeck
  • 02.11.18
Natur + Garten
HEBO-Lift 8 hat die verunglückte Andrea am Haken.
9 Bilder

Am Haken

Nachdem am vergangenen Dienstag (20. März) das Schubschiff ANDREA der Wasserbaufirma Felbermayr im Fiskalischen Hafen von Emmerich gesunken ist (siehe LK-Bericht von Henry Sten http://www.lokalkompass.de/emmerich/leute/der-weltglueckstag-wird-am-20maerz-jeden-jahres-gefeiert-d841076.html) erfolgte am 26. März die Hebung des Havaristen durch den Schwimmkran HEBO-Lift 8 der HEBO GmbH (HEBO Maritiemservice BV).

  • Emmerich am Rhein
  • 26.03.18
  • 4
  • 6
Überregionales
Mit einer tragbaren Seilwinde wurde der LKW gegen seitliches abrutschen gesichert.

LKW kommt von Straße ab und drohte abzustürzen

Am Freitag um 12.18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Herdecke zu einem LKW am Weg am Eckenkamp gerufen, der in den dortigen Bach abzurutschen drohte. Ein 15-Tonnen-LKW war mit der Hinterachse von einem nicht asphaltierten Weg abgerutscht und stand halb in der Böschung des Baches. Mit Hilfe einer Seilwinde von einem Löschfahrzeug sowie einer transportablen Seilwinde gelang es den Einsatzkräften schließlich, das Fahrzeug wieder in den sicheren Stand auf der Straße zu ziehen. Nach rund 1,5...

  • Herdecke
  • 19.03.18
Überregionales
7 Bilder

Hagen: Lkw fährt sich fest

Nach über sieben Stunden konnte ein Bergungsunternehmen den Lkw im Bereich Twittingstraße / Distelstück bergen. Seit heute nachmittag waren die Bergungsspezialisten im Einsatz. In der Nacht war dann der Lkw aus der misslichen Lage befreit.

  • Hagen
  • 01.02.18
  • 1
Überregionales
Eine Wasserleiche wurde am Freitagmittag von einer Spaziergängerin im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt.
8 Bilder

Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

Dorsten. Am Freitagmittag (6. Oktober) hat eine Spaziergängerin eine Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt. Gegen 14 Uhr erreichten erste Meldungen die Kreisleitstelle der Feuerwehr. Demnach sollte die Leiche im Bereich der Buerer Straße auf Dorstener Gebiet treiben. Unter anderen wurde auch die Dorstener Feuerwehr zu dieser Einsatzstelle alarmiert. Wenig später wurde die männliche Person dann aber auf Marler Gebiet in Höhe der Frentroper Brücke im Wasser ausgemacht. Nach der Bergung...

  • Dorsten
  • 09.10.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.