Feuerwehr Wesel

Beiträge zum Thema Feuerwehr Wesel

Vereine + Ehrenamt
Abseiltraining bei der Feuerwehr Wesel
3 Bilder

Die RHS Wesel und Umgebung hebt ab
Training für den Ernstfall

Hängende Ohren, tiefe Falten im Gesicht und ein fragender Blick... Henry, der junge Weimaraner, ist keinesfalls niedergeschlagen, sondern hängt zum ersten Mal in seinem Leben in einem Abseilgeschirr und wird in den blauen Himmel emporgezogen. Julia Joost blickt ihrem Rüden stolz hinterher und freut sich über die Gelassenheit ihres Jagdhundes. Am Sonntag, den 27. Juni. hat uns die Feuerwehr Wesel zu einem gemeinsamen Training eingeladen: mal ruhig, mal zappelnd, wird ein Hund nach dem anderen...

  • Wesel
  • 29.06.21
LK-Gemeinschaft
Klaus Rademacher und Uwe Theißen feiern 35-jähriges Jubiläum bei der Feuerwehr. Foto: Kreis Wesel

Klaus Rademacher und Uwe Theißen erhalten goldenes Feuerwehrehrenzeichen
Landrat ehrt Hauptbrandmeister

Der Landrat zeichnet zwei Hauptbrandmeister für ihre 35-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr Wesel aus. Landrat Ingo Brohl (Foto, v.l.) überreichte den Hauptbrandmeistern Klaus Rademacher und Uwe Theißen gemeinsam mit Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen jeweils eine Urkunde, unterschrieben von Innenminister Herbert Reul, und das dazugehörige Feuerwehrehrenzeichen in Gold für ihre 35-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr. Am kleinen Jubiläum nahm auch Arno Hoffacker, Leiter der Kreisleitstelle teil....

  • Wesel
  • 12.02.21
Blaulicht
Screenshot aus dem Video von Erwin Pottgießer
2 Bilder

Gasflasche explodiert
Wesel - Wohnmobil abgebrannt

Wesel (ots) Laut Polizeibericht, brannte Freitag gegen 22:40 Uhr am Weseler Bahnhof ein Wohnmobil. Das Fahrzeug stand abgeparkt auf dem nördlich des Bahnhofsgebäude gelegenen Parkplatz. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Brandursache ist nicht bekannt. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Zeugen in der Sache melden sich bitte bei der Polizei in Wesel, Tel: 0281-1070 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122...

  • Hamminkeln
  • 12.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Amtszeiten werden fortgesetzt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus: ( v.l.) Udo Zurmühlen, Landrat Dr. Ansgar Müller, Markus Janßen.

Feuerwehr und Kreistag sind sich einig
Kreisbrandmeister und Stellvertreter bleiben im Amt

Nachdem die Feuerwehren des Kreises sich einstimmig für eine Fortsetzung der Amtszeiten von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (Hamminkeln) und seines Stellvertreters Markus Janßen (Xanten) ausgesprochen hatten, war auch der Kreistag diesem Votum gefolgt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus und ernannten Udo Zurmühlen und Markus Janßen erneut zu Ehrenbeamten in ihren jeweiligen Funktionen. „Ich wünsche Ihnen beiden Glück und eine erfolgreiche Hand bei der...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 16.10.20
Blaulicht
Unter möglichst realistischen Bedingungen werden die beiden Übungen am Samstag stattfinden

Weseler Feuerwehr probt den Ernstfall im Bahnhof
Übung im Gleisbereich unter Corona Bedingungen

Unter möglichst realistischen Bedingungenfindet am Samstag, 26. September, im Bereich der Gleise sechs bis neun des Weseler Bahnhofs eine Übung der Feuer- und Rettungswache Wesel statt. Zu diesem Zweck wird der Gleisbereich, ebenso wie Teile des Pendlerparkplatzes Friedenstraße, während der Übung gesperrt. Das Bahnhofsgebäude selbst ist nicht betroffen. Übungsobjekt ist ein Personenzug der Eisenbahngesellschaft National Express Rail GmbH, der einzigen privaten Gesellschaft für den Schienen-...

  • Wesel
  • 23.09.20
Blaulicht
3 Bilder

Flugzeug Unglück - Drei Personen verstorben
Kleinflugzeug stürzte in Mehrfamilienhaus

Wesel - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Duisburg, der Kreispolizeibehörde Wesel und der Feuerwehr der Stadt Wesel. Leichtflugzeug stürzt in Dachgeschosswohnung Wesel (ots): Beim Absturz eines Leichtflugzeuges sind am Nachmittag drei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 14.40 Uhr ist das zweisitzige Leichtflugzeug in die Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Färberskamp in Wesel gestürzt. Dabei kamen insgesamt drei Menschen ums Leben. Dabei handelt es sich...

  • Hamminkeln
  • 25.07.20
Blaulicht
Einsatzleiter Frank Evers zeigt die kleine Blindschleiche, die so großen Wirbel verursacht hat. Das Reptil konnte unverletzt wieder in die Freiheit entlassen werden.

Mutige "Schlangenbändiger"
Weseler Feuerwehr hatte einen ungewöhnlichen Einsatz im Zug

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Wesel am Freitagmorgen um 8:23 Uhr gerufen. Die Bundespolizei meldete eine Schlange in einem Zug auf der Strecke der Regionalbahn 5. Der Zug sei auf dem Weg von Emmerich nach Oberhausen und stehe zur Zeit im Bahnhof Wesel. In dem Zug wurde eine Schlange entdeckt, der Zug sei geräumt . Die Feuerwehr Wesel rückte mit einem Löschfahrzeug, fünf Mann Besatzung und Tierfanggerät aus. In dem Zug konnte die Schlange schnell entdeckt werden, es...

  • Wesel
  • 24.07.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers Text Polizei Wesel

Feuer auf Grav Insel
Sieben Verletzte bei einem Brand auf dem Campinplatz

Wesel: Am Sonntag, 10.05.2020 gegen 12:20 Uhr, kam es aus ungeklärter Ursache auf einem Campingplatz in Wesel zu einem Brand im Vorzelt eines Wohnwagens. Laut Polizeibericht, wurde bei der Überprüfung eines Camping-Ofens ein 32-jähriger Mann aus Hünxe durch eine plötzlich auftretende Stichflamme verletzt. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen, inhalierten vier Personen im Alter von 5 bis 63 Jahren Rauchgas. Die verletzten Personen wurden mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser...

  • Wesel
  • 10.05.20
Natur + Garten
Brand auf dem Campingplatz "Grav Insel" in Wesel.
4 Bilder

Zwei Wohnwagen mit Anbau und ein angrenzender Wohnwagen mit Vorzelt brannten beim Eintreffen der Feuerwehr
Brand auf Weseler Campingplatz "Grav Insel"

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am 30. April, um 1.03 Uhr wurde die Feuerwehr Wesel zu einem Brand auf dem Campingplatz Grav Insel in Wesel gerufen. Alarmiert wurde die Hauptwache Wesel, der Löschzug Stadtmitte und der Löschzug Bislich, vor Ort waren 40 Einsatzkräfte mit 6 Löschfahrzeugen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten zwei Wohnwagen mit Anbau und ein angrenzender Wohnwagen mit Vorzelt. Löschversuche durch Bewohner Der Bewohner war durch die Hitze in seinem Wohnwagen wach...

  • Wesel
  • 30.04.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Brandstiftung - Ca. 60 Strohballen angezündet

Wesel:  Laut Polizeibericht, zündelten heute Morgen gegen 03.00 Uhr Unbekannte ca. 60 Strohballen an, die am Rande eines Feldes an der Straße Am Wehagen lagerten. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, der alle Strohballen vernichtete. Das Feuer beschädigte durch die Hitzeentwicklung auch mehrere Straßenbäume. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

  • Hamminkeln
  • 24.04.20
Blaulicht
Zwei Altpapiertonnen auf einem Schulhof an der Feuerdornstraße in Wesel-Blumenkamp brannten am Donnerstag, 14. November, gegen 20.50 Uhr. (Symbolfoto)

Mülltonnen brannten auf einem Schulhof in Wesel-Blumenkamp

Zwei Altpapiertonnen auf einem Schulhof an der Feuerdornstraße in Wesel-Blumenkamp brannten am Donnerstag, 14. November, gegen 20.50 Uhr. Die Feuerwehr musste die Flammen löschen. Bei dem Brand wurden die Tonnen vollständig beschädigt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf, die derzeit andauern. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon 0281/107-0.

  • Wesel
  • 15.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr rettet 55-Jährige nach Unfall im Diersfordter Wald
Joggerin erleidet Sprunggelenk-Bruch und wird mit dem Quad geborgen

Am 19. Oktober um 9:18 Uhr kam es zu einem besonderen Rettungsdiensteinsatzim Bislicher Wald in Bergerfurth war eine 55-jährige Joggerin gestürzt und hatte sich eine Sprunggelenkfraktur zugezogen. "Da das Gelände sehr unwegsam war, wurde der Ranger (Quad) vom Löschzug Ginderich nachgefordertder Weseler Notarzt war nicht verfügbar, deshalb wurde vom Rettungshubschrauber Christoph Westfalen ein Notarzt zugeführt nach Notärztlicher Versorgung der Patientin, wurde diese mit dem Ranger (unter...

  • Wesel
  • 21.10.19
Politik
(v.l.) Charlotte Quik MdL, Thomas Verbeet, Leiter der Weseler Feuerwehr, Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen und der stellvertretende Leiter der Weseler Feuerwehr Robert Meyboom.
3 Bilder

Charlotte Quik zu Gast bei der Feuerwehr Wesel: "Freiwillige Feuerwehr und hauptamtliche Kräfte arbeiten hier perfekt zusammen"

Vom 24. bis 30. September fand die „Woche der Feuerwehr statt“. In dieser Zeit besuchten Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion in ihren Wahlkreisen Feuerwehren, um vor Ort persönlich Eindrücke von der Arbeitsweise und den Herausforderungen zu sammeln sowie ihre Wertschätzung zu zeigen. Die heimische Abgeordnete Charlotte Quik war unter anderem Gast der Feuerwehr in Wesel, die mit 150 Jahren eine der ältesten am Niederrhein ist. „Die Wache in Wesel zeigt, wie Freiwillige Feuerwehr und...

  • Wesel
  • 01.10.18
Überregionales

Dank an Feuerwehr für Einsatz an Heiligabend an der Kirche am Lauerhaas

Pfarrer Holthuis bedankte sich in diesen Tagen bei der Feuerwehr Wesel für ihren Einsatz an Heiligabend in der Kirche am Lauerhaas. Kurz vor der Christvesper am 24.12. gegen 16.20 Uhr bemerkte Pfarrer Albrecht Holthuis einen unerklärlichen Gasgeruch in der Sakristei. Da er die Ursache dafür nicht sofort feststellen konnte, entschloss er sich, die Feuerwehr zu verständigen. Zwar stellte sich schnell heraus, worin die (harmlose) Ursache bestand – ein ausgelaufenes mit Gasflüssigkeit betriebenes...

  • Wesel
  • 02.01.18
  • 1
Überregionales
Der Löschzug Obrighoven

85 Jahre Löschzug Obrighoven-Lackhausen – Jubiläumsfeier am 20. Mai

Die Freiwillige Feuerwehr in Wesel besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Kräften. Die fünf Löschzüge (Bislich, Büderich, Ginderich, Obrighoven-Lackhausen und Stadtmitte) sind ausschließlich durch ehrenamtliche Kräfte besetzt. Während die Hauptwache dauerhaft durch die hauptamtlichen Kräfte besetzt und durch den Löschzug Stadtmitte verstärkt wird, sind die außenliegenden Gerätehäuser ausschließlich durch ehrenamtliche Kräfte besetzt. Am 20. Mai, dem Tag der Brandschutzerziehung, feiert der...

  • Wesel
  • 14.05.17
Vereine + Ehrenamt

Erwin Schön aus Ginderich baute Planspielplatte / Die Weseler Feuerwehr sagt: DANKE!

"Es ist Zeit sich bei einem Weseler Bürger zu Bedanken. Bedanken für viel Zeit die er der Feuerwehr zur Verfügung gestellt hat." So schreibt die Weseler Stadtwehr an die örtlichen Medien. Es ist Zeit sich bei einem Weseler Bürger zu Bedanken. Bedanken für viel Zeit, die er der Feuerwehr zur Verfügung gestellt hat. Es ist der Gindericher Erwin Schön, der in den letzten 15 Monaten für die Feuerwehr Wesel den Bau der Planspielplatte in die Realität umsetzte. Eine Planspielplatte kann man sich wie...

  • Wesel
  • 16.03.17
Überregionales
2 Bilder

Hohe Ehrungen bei der Weseler Feuerwehr

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wesel vergangenen Freitag in der Gaststätte Schepers wurden unter anderem die Feuerwehreinsätze des vergangenen Jahres reflektiert. Thomas Verbeet konstatierte „keine großen Ausreißer im Jahr 2016“. Von insgesamt 647 Einsätzen waren 282 für den Brandschutz und 365 für technische Hilfeleistung gewesen. Im Jahr zuvor waren 240 Brandeinsätze nötig. Musste die Feuerwehr 2015 12 Menschen bei Bränden retten, war es 2016 nur ein Mensch. Dies sei vor allem...

  • Wesel
  • 05.03.17
Überregionales
7 Bilder

"Flori" als "Uhly"-Ersatz: Feuerwehr-Schaukelauto auf der Hohen Straße eingeweiht

Uhly hat ausgedient, jetzt wartet Flori auf die Kinder: Frisch eingeweiht und offiziell vorgestellt wurde jetzt das nagelneue Schaukelauto in der Weseler Fußgängerzone. Der Name "Flori" stammt vom Heiligen Sankt Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren. Die städtische Feuerwehr Wesel steht nämlich Pate für das Holzauto, das seit Monaten von vielen Passanten schmerzlich vermisst wurde. Jetzt schaukelt der Flori die Kinder als Nachfolger des alten Autos "Uhly", der im wohlverdienten Ruhestand...

  • Wesel
  • 16.09.16
  • 1
  • 3
Überregionales
2 Bilder

Nach Unfall beim Rückbau der alten Brücke: Feuerwehr birgt Schwerverletzten am Rhein

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr der Stadt Wesel gerufen: Auf der Brückenbaustelle der alten Rheinbrücke (Rückbau des Pylons im Rheinstrom), wurde ein Arbeiter durch eine Baggerschaufel verletzt. Im Bericht des Einsatzleiters Frank Evers heißt es: "Außergewöhnlich war der Einsatz, da sich die Baustelle im Rheinstrom befindet, also nur mit Booten oder Schiffen erreichabr ist!" Zudem handele es sich bei der Baustelle um eine 15 bis 20 Meter tiefe,...

  • Wesel
  • 02.09.16
Überregionales
13 Bilder

HIGHTECH FÜR WESELER FEUERWEHR

Die freiwillige Feuerwehr Wesel, Löschzug-Stadtmitte, hat ein neues Fahrzeug. Den TLF 4000 (TLF = Tanklöschfahrzeug), dieses Hightechfahrzeug ersetzt das aus dem Jahre 1982 stammende Vorgängermodell TLF 24/50. Das neue „Schmuckstück“ stammt aus dem Hause MAN, wiegt 18 Tonnen, und fasst neben 4.500 Liter Löschwasser, 400 Liter Schaummittel, 2 fahrbaren Pulverlöschen und einer sehr umfangreichen Ausstattung an technischen Hilfsmitteln auch eine Besatzungsstärke von 8 statt bisher 3 Personen. Der...

  • Wesel
  • 08.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.