BISLICH für Wettbewerb "DER IDEALE ORT" nominiert

9Bilder

Unter dem Motto: " Bislichs tapfere Schneiderlein" hatte sich der weit über die Grenzen hinaus bekannte Heimatverein Bislich für den Wettbewerb "DER IDEALE ORT" beworben.

Der Wettbewerb wurde bundesweit vom Telekommunikationsverzeichnis "Das Örtliche" ausgeschrieben. Der Preis für den Sieger ist für diese Aktion mit
30.000 € dotiert. Bei dem Wettbewerb geht es um ehrenamtliches Engagement.

Aus meiner Sicht hat Bislich sehr viel zu bieten und daher eine Chance zu gewinnen. Sieben große Projekte sollten vorgestellt werden, daher das Motto das tapfere Schneiderlein/ "Sieben auf einen Streich!"

Da war die große Aktion der Rettung der Bislicher Grundschule. Viele Bürger machten sich dafür stark- und es kann daher weiter unterrichtet werden.
Von den Grundschülern wurden Nisthilfen für die jetzt hier heimischen Störche gebaut.
Der schöne, hinter der katholischen St. Johannis- Kirche liegende Kirchgarten
wird ehrenamtlich gepflegt. Er trägt zu einem sehr schönen Bild für das Dorf bei. Das Heimatmuseum mit seinen Veranstaltungen- und überregional bekannten Ausstellungen lockt viele Besucher an, alles ehrenamtlich. In der Kirche werden regelmässig hochwertige Konzerte vom Heimatverein organisiert.

Die vom Heimatverein betriebene Personenfähre " Keer Tröch" ist zu einer Attraktion geworden.Sie bietet Fahrradtouristen- und Fussgängern eine angenehme Rheinüberquerung. Viele Urlauber werden dadurch angezogen.
Ohne den ehrenamtlichen Einsatz der Dorfbewohner wäre das alles nicht möglich.
Der Arbeitskreis " helft helfen", Initiative der katholischen Frauengemeinschaft
sammelt seit über 30 Jahren vorwiegend Kleidung für Menschen in Not.
Familie Hußmann baute ehrenamtlich die Weihnachtsbeleuchtung, die nun seit 5 Jahren Bislich in der Weihnachtszeit mit warmen Glanz umhüllt, wunderschön. Mit all diesen Projekten möchte der Heimatverein antreten und hofft , einen guten Platz zu belegen.

Ich denke, unser Dorf ist sehr schön und Dank der sich engagierenden Dorfbewohner
hat es einen Preis verdient.
Ich drücke ganz fest die Daumen!!

Sigrid Schürer/ Bislich

Autor:

Sigrid Schürer geb. Bartmann aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.