In diesem Jahr vom 31. Oktober bis 17. November in Wesel
Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Ortsverband Wesel, führt unter anderem mit Unterstützung der Soldaten der Schill-Kaserne Wesel die diesjährige Haus-und Straßensammlung von Donnerstag, 31. Oktober, bis Sonntag, 17. November, durch.
  • Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Ortsverband Wesel, führt unter anderem mit Unterstützung der Soldaten der Schill-Kaserne Wesel die diesjährige Haus-und Straßensammlung von Donnerstag, 31. Oktober, bis Sonntag, 17. November, durch.
  • Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert, wird von Donnerstag, 31. Oktober, bis Sonntag, 17. November, seine jährlich stattfindende Haus- und Straßensammlung durchführen.

Die Sammlung wird, wie in den vergangenen Jahren, unterstützt vom Dienstältesten Deutschen Offizier / Deutscher Anteil 1st NATO Signal Battalion. Auch der Schützenverein Wesel-Blumenkamp beteiligt sich auch wieder aktiv an der Sammlung.

Darüber hinaus haben zum 100-jährigen Bestehen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. auch weitere Weseler Schützenvereine ihre Teilnahme zugesagt.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.