Planspiel Börse: Platz 1 bis 3 gehen an das BK Wesel

Die Gewinner

Brexit, US-Wahlen, Italien-Votum…: In spannenden Börsenzeiten bewiesen gleich mehrere Schülerteams des BK Wesel einen kühlen Kopf und sicherten sich beim Planspiel Börse der Niederrheinischen Sparkasse Rhein Lippe Ende 2016 die ersten drei Plätze. Insgesamt nahmen 87 Schülerteams teil.

Das Starkapital in Höhe von 50.000 EUR konnte die Gruppe „Meel-Haes“ (Esra Hasan und Elena Mezker) durch geschickte Spekulationen mit Wertpapieren auf 54.407,24 EUR erhöhen und belegte damit den 1. Platz. Den 2. Platz ergatterten sich „Neymarc und Ansgar“ (Annika Vollbrecht und Marc Sperling) mit einem Depotwert von 53.942,28 EUR, gefolgt von den „Taffen Giraffen“ (Christian Külkens und Lars Lohmann, Depotwert 53.446,58 EUR). Mit diesen Ergebnissen waren sie nicht nur besser als ihr betreuender Lehrer Herr Walker, sondern konnten sich auch über bis zu 300 EUR Siegprämie freuen. Im so genannten „Nachhaltigkeitswettbewerb“ belegte die Gruppe „Peter Lustig„ (Peter Syberg, Eric Köster, Robin Menting) den 1. Platz.

Weitere Infos

Schulhomepage

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen