trio unico am Freitag, 18. Januar, zu Gast im Weseler Bühnenhaus
Romantische Kammermusik mit Klavier, Flöte und Violoncello

Trio unico

Mit dem trio unico setzt der Städtische Musikverein Wesel in Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel die Konzertsaison 2018/ 19 im Städtischen Bühnenhaus fort.

Am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr spielen Myriam Ghani (Flöte), Katharina Schmidt (Violoncello) und Viktor Soos (Klavier) Werke von Carl Maria von Weber, Astor Piazzolla, Bohuslav Martinu und Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Myriam Ghani (Querflöte), Katarina Schmidt (Violoncello) und Viktor Soos (Piano) sind als Stipendiaten des "Deutschen Musikwettbewerb" in die "62. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler" aufgenommen worden. Jeder der drei Künstler ist bereits mehrfacher Preisträger bedeutender nationaler und internationaler Musikwettbewerbe. In der Zusammensetzung als trio unico legt das Klaviertrio einen Schwerpunkt auf die romantische Kammermusik und bearbeitet teilweise Werke eigens für diese farbenreiche Besetzung. 

Karten zum Preis von 12 bis 18 Euro sind im Vorverkauf an der Theaterkasse im Centrum, Ritterstraße 12-14, 46485 Wesel, oder an der Abendkasse erhältlich.
Schüler und Schülerinnen der Musikschule Wesel haben freien Eintritt zu dem Konzert, wenn sie sich vorher im Sekretariat anmelden. Die Karten liegen dann an der Abendkasse für sie bereit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen