VHS - das neue Programmheft ist erschienen - neue Kurse nach den Sommerferien!

3Bilder

Dazu schreibt Frau Gisela Olm, VHS-Direktorin:

Vielfältig und umfangreich ist das neue VHS-Programm der Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck, das ab sofort druckfrisch vorliegt. Fast 400 Kurse, Seminare, Vorträge, Exkursionen und Tagesfahrten stehen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen, die sich eine immer komplizierter werdende Welt durch Weiterbildung aktiv erschließen wollen.

Wie schon traditionell sind in diesem Programm die bewährten Fachbereiche wie Fremdsprachen, EDV, Gesundheitsbildung, Kulturelle Bildung / Kreativität und Schulabschlüsse Bestandteil eines „runden“ Angebots für jedermann. Berücksichtigt sind im Angebotsspektrum aber auch spezielle Zielgruppen wie Berufstätige, Frauen, Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Migrationshin-tergrund.

Der Programmbereich Wirtschaft / Beruf umfasst neben breit angelegten Beratungsangeboten für den Bildungsscheck des Landes NRW und die Bildungsprämie des Bundes auch Kurse zu den sogenannten Schlüsselqualifikationen. Diese ermöglichen es Menschen, sich an die sich ständig verändernden beruflichen, technologischen und organisatorischen Anforderungen in den Betrieben anzupassen und ihre Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten. Hierzu zählen u. A. Angebote wie Rhetorik, Buchführung, Mitarbeitermotivation, Kultursensible Pflege in der Gesundheitswirtschaft oder ein Bildungsurlaub zum Thema „Im Beruf überzeugen – Rund um den Kunden“.

Aber auch den erfolgreichen Einstieg in den richtigen Ausbildungsberuf begleitet die Volkshochschule mit einem Seminar zur beruflichen Orientierung für Jugendliche und junge Erwachsene.

Viele Menschen haben sich heute ein umfangreiches Grundwissen über die Arbeit am Computer aufgebaut. Die letzten Wissenslücken, die oft durch technische Neuentwicklungen entstehen, schließen die EDV-Kurse an der VHS, die oft kompakt auf neue Entwicklungen eingehen. (Lesen Sie hierzu ergänzend auch unseren Bericht zum Thema ECDL - eine Kooperation VHS und Heinrich-Meyer-Realschule) Von der Textverarbeitung bis zum Präsentationsprogramm, von der Tabellenkalkulation bis zum Erstellen von Fotobüchern reicht das Kursangebot. Für diejenigen, die auf Office 2010 umsteigen, ist sicher von Interesse, dass ein Computerraum in der Volkshochschule mit dem Office-Paket 2010 ausgestattet wird.

Wenn es um das Erlernen von Sprachen geht, dann sind die Volkshochschulen bundesweit eine gute Adresse. Auch im neuen Angebot der VHS Wesel können vor allem Kenntnisse in den vier großen europäischen Fremdsprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch auf vielen Niveaustufen erlernt und / oder vertieft werden. Kleinere Fremdsprachen wie Niederländisch, Schwedisch, Russisch, Japanisch und Arabisch runden das Angebot ab.

Neu im Bereich Deutsch für Deutsche bzw. auch für Menschen mit Migrationshintergrund, die über gute Sprachkenntnisse in Deutsch verfügen, ist ein Angebot, das sich an diejenigen wendet, die ihre Grammatikkenntnisse sowie ihre Kenntnisse in der deutschen Rechtschreibung festigen und sicher in Wort und Schrift anwenden möchten.

Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz sind seit Jahren ein großes Standbein der VHS, Täglich besuchen rund 200 Migrantinnen und Migranten diese Vollzeitkurse auf verschiedenen Niveaustufen, die die VHS im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge durchführt.

Im Bereich der präventiven Gesundheitsbildung zeigt es sich, dass zunehmend mehr Bürgerinnen und Bürger ihre Gesundheit in die eigenen Hände nehmen und sich aktiv im breit gefächerten Angebot der Volkshochschule darum bemühen, ihre Lebensqualität und ihr Wohlbefinden zu erhalten. Flächendeckend bietet die VHS daher auch im neuen Herbstsemester Angebote in den bewährten Bewegungsdisziplinen z. B. Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule, Wassergymnastik, aber auch Entspannungstechniken wie Yoga und Tai Chi an. Neu ist das Kursangebot „Zumbette“, ein Mix aus Tanz und Aerobic, mit dem die VHS einen aktuellen Fitnesstrend aufgreift.

Ausgebaut im Herbst 2012 wird nach dem gut besuchten Programmangebot in den vergangenen Semestern die Reihe zum Thema „Demenz“, das durch verschiedene Referentinnen und Referenten von verschiedenen Seiten beleuchtet wird. Den Einstieg in die Reihe bietet der Spielfilm „Eines Tages…“, an den sich in den Folgewochen Vorträge z. B. zum Thema „Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz“, „Im eigenen Heim bleiben“, „Gedächtnis und Gedächtnisstörungen“ an-schließen. Den Abschluss der Demenz-Reihe im Herbstsemester bildet ein Tanzkurs „Tango und Demenz“. (mehr zu diesem Thema)

Wer an Tagesfahrten zu Museen, an Betriebsbesichtigungen oder an Theaterfahrten interessiert ist, der findet auch hier ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

Die VHS hofft, dass das neue Programm für das Herbstsemester 2012 allen an ihrem lebenslangen Lernen Interessierten genügend Anreize bietet, die berufliche und persönliche Weiterbildung in die eigenen Hände zu nehmen. Die Programme liegen ab sofort aus in der VHS-Geschäftsstelle im centrum und ab dem 25.06.2012 auch in Banken und Sparkassen, in Rathäusern und an vielen weiteren bekannten Verteilerstellen. Im Internet ist die VHS unter www.vhswesel.de zu finden.

Wir freuen uns mit Ihnen auf interessante Lehrgänge, Vorträge, Exkursionen und natürlich auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen

Gisela Olms
VHS-Direktorin

Anmeldung:

02 81 - 2 03 25 90
-----
Bitte lesen Sie auch:

Thema Demenz
VHS - Vortragsreihe zum Thema Demenz

Thema Sicher im Alter
VHS - Sicher und gesund unterwegs mit dem Rollator

Thema EDV
VHS - EDV Grundkurs am Abend
VHS - EDV Einstieg in die Welt des Computers für Seniorinnen und Senioren
VHS - EDV Einstieg in Internet und E-Mail
VHS - EDV Internetseiten gestalten und verwalten - ganz ohne Programmierkenntnisse
VHS - Schnell auf der Tastatur sein - Das kann man lernen!
VHS - EDV Sicher im Umgang mit Daten und Dateien
VHS - EDV Excel-Einsteigerkurs

Autor:

Heiko Kirchesch aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen