Nach dreieinhalb Jahren Kampf gegen den Buchsbaumzünsler
Der Schädling ist besiegt - die meisten Pflanzen haben überlebt!

gesund!
11Bilder

Alle reden nur noch vom Eichenpropzessionsspinner. Doch was macht eigentlich der Buchsbaumzünsler?

Vor rund zwei Monaten steckte ich noch mitten im Kampf gegen das fiese Tierchen. Und jetzt kann ich Euch stolz verkünden: Ich habe gewonnen!

Von insgesamt 18 ehemals rundum gesunden Pflanzen habe ich vier definitiv verloren. Weitere zwei bis drei stehen eventuell auf der Kippe. Im nächsten Frühjahr wird sich herausstellen, ob der Pilz, den der Raupenbefall mit sich brachte, ihnen den Garaus machen wird.

Aber ein gutes Dutzend meiner Buchsbäume, darunter die größten Drei, die früher mehr als einen Meter Durchmesser hatten, konnte ich durchbringen.

Okay, es waren massenweise Stunden des Nachschauens und Absammelns nötig. Aber rückblickend möchte ich sagen: Es hat sich gelohnt. So ein Buchsbaum ist schon eine wunderschöne Pflanze! 

So weit ich weiß, bin ich tatsächlich der Einzige in der näheren Umgebung, der diesen Kampf ohne den Einsatz von Giftmitteln gewonnen hat. Die meisten Gartenbesitzer, mit denen ich über dieses Thema redete, haben ihre Buchse herausgerissen.

Ich freue mich auf den weiteren Sommer (der hoffentlich nicht zu heiß wird und genug Regen bringt) und aufs nächste Frühjahr, wenn die Buchsbäume wirder ausschlagen.

YEAH!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen