Rückgang heimischer Wildarten / Kreisjägerschaft: "Bitte nehmen Sie Rücksicht!"

Wildunfälle können oft vermieden werden!
2Bilder
  • Wildunfälle können oft vermieden werden!
  • Foto: Kreisjägerschaft
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Die Kreisjägerschaft Wesel beklagt weiter einen dramatischen Rückgang der für den Niederrhein typischen Wildarten wie Fasan, Hase und Kaninchen. Der Bestand an Hasen ist in den letzten 20 Jahren um 75 Prozent zurückgegangen.

In einer aktuellen Pressemitteilung heißt es: "Noch schlimmer sieht es beim Fasan aus. Hier gab es im gleichen Zeitraum einen Rückgang um 85 Prozent. Als eine mögliche Ursache sehen die Jäger den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden, der den Tieren
Nahrung und Deckung nimmt.
Auf eine Bejagung dieser Tiere wurde in den meisten Revieren in den letzten Jahren verzichtet, um den Bestand nicht noch weiter zu dezimieren. Etwas besser sieht es beim Rehwild aus. Hier blieben im letzten Jahr knapp 1800 auf der Strecke, allerdings knapp vierzig Prozent davon im Strassenverkehr."

Deshalb bittet die Kreisjägerschaft Wesel die Verkehrsteilnehmer gerade in der Dämmerung besonders aufmerksam zu sein.

Wildunfälle können oft vermieden werden!
Sebastian Falke, Pressesprecher der Kreisjägerschaft Wesel.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.