Ärgerlich: Fahrradständer blockiert

  • Foto: Gerd Altmann/pixelio.de
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Die fahrradfreundliche Stadt Wesel hat in der "guten Stube" - der Fussgängerzone - etliche Fahrradständer installiert. Oftmals reichen diese Ständer aber schon zu normalen Geschäftszeiten nicht aus und die Fahrräder müssen "wild" abgestellt werden.

Am letzten Samstag (10. Mai) war die Hohe Straße besonders belebt. So "viel Leben" wünscht man sich im Grunde jeden Samstag. Leider wurden etliche Fahrradständer von Ausstellungs- und/oder Informationsständen blockiert, so dass ein Abstellen von Fahrrädern nicht möglich war.

Der Bürger fragt sich: "Muss das sein?"
Es wäre schön, wenn die Platzzuweisungen zukünftig auch kontrolliert werden.

Autor:

Neithard Kuhrke aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen