Aufbruch zum Bauerntag!

  • Foto: LK-Archiv/Klaus Neumann
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Deutscher Bauerntag in Bad Dürkheim steht unter dem Motto „Wir leben Verantwortung“

Die ehrenamtlich aktiven Landwirte stehen in den Startlöchern: Unter dem Motto „Wir leben Verantwortung“ werden sie heute nach Bad Dürkheim zum Deutscher Bauerntag aufbrechen. Hier treffen sie auf rund 600 ehrenamtlich aktive Bauern aus ganz Deutschland und diskutieren mit ihnen über die Zukunft der Tierhaltung, die EU-Agrarpolitik und die familienbetriebene Landwirtschaft. „Verantwortung tragen heißt in der Landwirtschaft, gesunde und sichere Lebensmittel zu erzeugen sowie nachhaltig und umweltfreundlich wirtschaften“, hebt Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel hervor. „Bauern leben von und mit der Natur. Bauern stehen Tag für Tag zu ihrer Verantwortung, wenn sie ihre Tiere pflegen und Pflanzen im Einklang mit der Umwelt kultivieren“, so der Vorsitzende.
Zum Deutschen Bauerntag am 25. und 26. Juni werden auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt sowie zahlreichen Gästen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. Mit Spannung erwarten die Delegierten die Grundsatzrede des Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied. Gespannt sind die rheinischen Bauern auch auf die erste Rede des Bundeslandwirtschaftsministers Christian Schmidt auf einem Deutschen Bauerntag. Hier werden sie diskutieren, inwiefern die aktuelle EU-Agrarpolitik, des Bundes und des Landes zu Restriktionen und Auflagen für die landwirtschaftlichen Betriebe führt.
Wo liegen die Herausforderungen für die Tierhaltung in Deutschland? Welchen Herausforderungen muss sich der Ackerbau stellen? In drei Foren werden die Delegierten und Gäste am Nachmittag des 25. Juni die Zukunftsfähigkeit der Tierhaltung in Deutschland, die Stärken, Schwächen und Potenziale des heimischen Ackerbaus sowie die Globalisierung der Agrarmärkte programmatisch beleuchten.
Auch in diesem Jahr können die Diskussionen und Ergebnisse des Deutschen Bauerntages im Internet unter www.bauernverband.de sowie auf der Facebook-Seite des Deutschen Bauernverbandes in Wort und Bild „miterlebt“ werden. Zudem werden Teilnehmer ihre Beobachtungen vom Bauerntag unmittelbar schildern.

Autor:

Wilhelm Neu aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen