Aufreger am Jahresende 2012

Peer Steinbrück (SPD-Kanzlerkandidat) hat es ausgeplaudert, d. Bundeskanzler(-in) der Republik bekommt weniger als nahezu jeder Sparkassendirektor. Was er eigentlich sagen wollte ist hier unerheblich, weil fast alle sagen, er hat recht. Dennoch regen sich viele auf, dass er das gesagt hat. Eigenartigerweise regt sich aber niemand darüber auf, das Sparkassendirektoren angeblich zu viel bekommen. Es gibt ja Leute, die für die Ehre und andere, die für's Geld arbeiten.

Autor:

Neithard Kuhrke aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.