Bald einschreiben zum Wintersemester an der Westfälischen Hochschule

Wer sich für das kommende Studienjahr für einen Studienplatz in einem naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang interessiert, bekommt an der Westfälischen Hochschule dazu jetzt eine Extra-Chance: Obwohl sich an der Hochschule wegen des doppelten Abiturjahrgangs besonders viele junge Leute um einen Studienplatz beworben haben, sind in einzelnen Studiengängen nach der ersten Einschreibwelle noch Studienplätze frei geblieben.

Das gilt in Gelsenkirchen für den naturwissenschaftlichen Studiengang „Physikalische Technik“, der in Mikrotechnik und Medizintechnik ausbildet und auch in Teilzeit studiert werden kann, sowie für den Ingenieurstudiengang Elektrotechnik. In Bocholt gibt es noch freie Plätze in angewandter Elektrotechnik und Informatik-Softwaresystemen, in Recklinghausen gibt es noch Chancen auf einen Studienplatz in Chemie.

Für alle diese Studiengänge ist das Bewerbungsverfahren ab sofort wieder offen. Einen NC gibt es hier nicht. Bewerber gehen von der Homepage der Westfälischen Hochschule (http://www.w-hs.de) über das Online-Portal „Studienstart 2013“ und dann weiter auf die zulassungsfreien Studiengänge. „Zulassungsfrei“ bedeutet, dass die Bewerber ausschließlich die Hochschulzugangsberechtigung für den jeweiligen Studiengang nachweisen müssen, eine Beschränkung auf eine bestimmte Anzahl von angenommenen Bewerbern gibt es nicht.

„Auch wenn es hier noch freie Studienplätze gibt, heißt das nicht, dass diese Studiengänge schwerer sind als andere oder schlechtere Berufsaussichten bieten“, so Prof. Dr. Michael Brodmann, Vizepräsident der Westfälischen Hochschule, „im Gegenteil: Gerade diese Studiengänge führen in der Regel zu sicheren Karrieren und interessanten Arbeitsplätzen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen