"Pubertät - Ja bitte!": Fachvortrag für Eltern von Fünft- und Sechtklässlern in der KDG-Mensa

Die Schulpflegschaft des Konrad-Duden-Gymnasiums lädt ein zu einem Vortrag zum Thema „Pubertät - Ja bitte! Oder: Wenn die Eltern peinlich werden!“ Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Eltern der Klassen 5 und 6, aber auch andere interessierte Eltern sind eingeladen.

Der Termin ist am Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr in der kleinen Mensa des KDG.

Der Titel des Abends deutet es schon an: Die von Eltern oft als anstrengend und krisenreich erlebte Phase der Pubertät Ihrer Kinder, ist eine wichtige und notwendige Entwicklungs- und Autonomiephase für Kinder, Jugendliche und junge Heranwachsende. Sie bewältigen auf dem Weg zum Erwachsenen eine Vielzahl von Entwicklungsaufgaben und Veränderungen im körperlichen, psychischen und sozialen Bereich zu bewältigen.

Und die ganze Familie pubertiert mit! Diese Zeit hat oft massive Auswirkungen auf die Beziehungen innerhalb der Familie. Zunehmende Auseinandersetzungen und Krisen zwischen Eltern und Kindern sind immer wiederkehrende Herausforderungen für alle Beteiligten.

Schulpflegschaftsvorsitzende Ulrike Freund formuliert: "Wir möchten Sie einladen, aus verschiedenen Perspektiven auf die Phase der Pubertät zu schauen: Was passiert entwicklungspsychologisch mit den Kindern und Jugendlichen und wie können Eltern sie unterstützen? Welche Ideen oder Strategien helfen den Eltern, gelassener mit ihren 'pubertierenden Monstern' umzugehen! Informationen und Austausch stehen im Mittelpunkt dieses Abends." 

Der Vortrag dauert etwa anderthalb Stunden.
Der Förderverein wird gegen eine Spende für Getränke sorgen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.