Start der SelbsthilfeNews im Kreis Wesel erfolgreich

2Bilder

Seit Februar 2018 informiert die Selbsthilfekontaktstelle regelmäßig über alle Informationen aus der Selbsthilfe im Kreis Wesel. Es wird über die Gründung von neuen Selbsthilfegruppen informiert, aber auch über Termine, Veranstaltungen und weitere Aktivitäten der Selbsthilfegruppen und der Selbsthilfekontaktstelle. Anmeldungen sind möglich unter: http://www.selbsthilfe-news.de

Die ersten zwei Ausgaben sind bereits gut angekommen worden, so Frau Tinnefeld von der Selbsthilfekontaktstelle im Kreis Wesel. „Wir freuen uns über dieses neue Informationsangebot für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Wesel.“

Das Projekt SelbsthilfeNews wird von den Ersatzkassen TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH und HEK im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V finanziert. Realisiert wird es inzwischen in 18 Städten und Kreisen des Landes NRW.
Im Kreis Wesel gibt es aktuell 353 Selbsthilfegruppen zu den verschiedensten Themen von A wie ADHS bis Z wie Zölliakie.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle, Tel: 02841 90 00 16 oder unter selbsthilfe-wesel@paritaet-nrw.org

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen