Ist das Kunst oder kann das weg? Regt Euch ab - es ist eine Abwesenheitsmeldung.
Satte drei Wochen ohne Lokalkompass und Facebook - Erholungsversuche im OFF

Hurra, es ist wieder soweit! Drei Wochen sommerliche Internetlosigkeit, von abwesenden Frohnaturen auch Jahresurlaub genannt. Mangels Kleingeld und bereitwilliger Anverwandter zwar mal wieder bloß in Gardenien. Aber immerhin: weg vom Büro und dieser penetranten Allgegenwärtigkeit, die von ihren Jüngern SocialMedia genannt wird.

Ich kann's auch wirklich nicht mehr sehen: diese immergleichen Fotos von wolkenlosen Himmeln über langweiligem Mittelmeergeplätscher, mit denen notorische Einbrechereinlader die Timeline ihrer Facebookfreunde fluten. Meine WhatsApp-Gruppe für mögliche Campingwochenden hatte ich schon vor Wochen verlassen, weil die Fotoflut auch deren virtuelle Gestade erreicht hatte.

Wohlan, liebe Skifahrer, Weltreisende und Wochenendflieger: Falls Ihr mich besuchen wollt - ich bin im Garten beim Pflanzengießen. Manche glauben's mir immer noch nicht, dass ich wochenlange Offlinezeit aushalte. Mir doch egal - dann eben nicht. Das sind diese Unrettbaren, die meinen, Sie finden bei Facebook was Interessantes.

Jetzt aber wirklich Schluss mit dem Gerede.
Wir lesen uns im September wieder.

Ach - und sparen Sie sich bitte jegliche Kommentare - ich kann ja nicht antworten! ^^

Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.