Weseler Herbst mit verkaufsoffenem Sonntag am 31. Oktober
Statt Hansefest: Einkaufsbummel im Stadtzentrum auf einer besonders bunten Flaniermeile

Trommelbegeisterung!
2Bilder

Am Sonntag, 31. Oktober, bringt der Weseler Herbst kulturelle Farbtupfer und besondere Genuss- und Einkaufsgelegenheiten in die Innenstadt. Ermöglicht wird die Veranstaltung durch die großzügige Unterstützung der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe (Nispa).

Wesels Flaniermeile wird bunt. Straßenkünstler erschaffen dreidimensionale Kunstwerke in der Fußgängerzone zwischen Dom und Berliner Tor. Der steinerne Untergrund verwandelt sich so in eine außergewöhnliche Kunstausstellung. Deren Besucher haben gleichzeitig die Gelegenheit, den verkaufsoffenen Sonntag bei einem Einkaufsbummel durch das Stadtzentrum zu genießen. Die Geschäfte öffnen ihre Türen von 13 bis 18 Uhr und laden zur herbstlichen Shoppingtour ein.

Am Berliner Tor findet von 12 bis 18 Uhr der Herbstmarkt statt. Händler des Feierabendmarkts, Erzeuger von „Feines vom Land“, alte Bekannte vom Hansefest und weitere Marktbeschicker bieten Kulinarisches, Künstlerisches und einen atmosphärischen Platz zum Verweilen an. Dazu gibt es Live-Musik von Joe Bennick, der mit seinem Markenzeichen, einem VW-Bulli, anreist und diesen zu seiner außergewöhnlichen Bühne macht.
Auf dem Großen Markt wartet auf die Besucher ein Mitmach-Highlight für Jung und Alt: Das Blue Beat Project. Nach einer kurzen Drum-Performance von den Profidrummern Sascha und Joost werden alle Zuschauer ausgestattet mit Drumsticks und blauen Buckets und damit Teil einer riesigen Band mit bis zu 300 Trommeln. Mitmachen unbedingt erwünscht. Interessierte sollten frühzeitig vor Ort sein, um einen Platz zu erhalten. Schulen und Kindergärten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Los geht es um 14 und um 16 Uhr. Das Angebot dauert jeweils rund eine Stunde.
 Der Weseler Herbst wurde vergangenes Jahr als Alternative zum beliebten historischen Hansefest am letzten Oktoberwochenende entwickelt, das aufgrund von CoronaBestimmungen nicht stattfinden konnte. Letztlich fiel auch der Weseler Herbst 2020 diesen zum Opfer und feiert damit in 2021, ebenfalls als Alternative zum Hansefest, seine aufgeschobene Premiere.

Trommelbegeisterung!
Streetart.
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen