Neue Erschließungsstraße in Wesel

Um Abelstraße, Caspar-Baur-Straße und Lipperheystraße vom Schwerlastverkehr zu entlasten, wurde eine neue Erschließungsstraße geplant.

Bauarbeiten sollen Mitte Januar beginnen

Die Arbeiten zur Herstellung der Erschließungsstraße wurden öffentlich ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt ein Moerser Bauunternehmen. Die Baukosten betragen etwa 1,3 Millionen Euro. Wenn die Witterungsverhältnisse es zulassen, soll Mitte Januar mit den Arbeiten begonnen werden. Die Fertigstellung ist für August 2013 geplant.

Start: Oststraße

Die Trasse der neuen Erschließungsstraße soll an der Oststraße beginnen. Sie verläuft zunächst parallel zu den DB-Gleisen. Hinter der Brücke Isselstraße erfolgt die Anbindung der Straße „Am Schlachthof/An der Brücke“. Die Trasse verläuft weiter nach Norden und schwenkt dann, parallel zum Anschlussgleis Hafenbahn, nach Nordwesten.

Unmittelbar vor der Abelstraße kreuzt die Zufahrtsstraße das Anschlussgleis der Hafenbahn in einem neuen Bahnübergang und endet auf dem Gelände des Chemieunternehmens. Eine direkte Verbindung zur Abelstraße gibt es nicht.

Die neue Erschließungsstraße ist rund 850 Meter lang. Zunächst wird die Straße auf einer Länge von etwa 400 Metern als zweistreifiger Querschnitt mit circa 6,50 Meter Fahrbahnbreite ausgebildet. Im anschließenden Bereich, bis zum neuen Bahnübergang, wird die Straße einstreifig mit einer Breite von 3,50 Metern ausgeführt. Bahn und Straße verlaufen 690 Meter parallel.

Geschwindigkeits-Begrenzung: 30 km/h

Die Geschwindigkeit für Fahrzeuge in diesem Bereich wird auf 30 km/h begrenzt. Der Rückweg verläuft bis zur Brücke Isselstraße gleich, schwenkt dann aber vor der Brücke auf die Straße An der Brücke und führt dann über die Trappstraße zur Isselstraße.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen