Corona Weihnacht
Digitale Kinderwunschbaumaktion in Hamminkeln

Bürgermeister Bernd Romanski präsentiert den virtuellen Wunschbaum
  • Bürgermeister Bernd Romanski präsentiert den virtuellen Wunschbaum
  • hochgeladen von Erwin Pottgiesser

Bereits zum 15. Mal gibt es in Hamminkeln eine weihnachtliche Wunschaktion für Kinder aus bedürftigen Familien.
Von Anfang an unterstützen die Bürgerinnen und Bürger bedürftige Familien in hervorragender Weise. Auch in diesem Jahr hofft die Stadt auf weitere Unterstützung.

Damit diese wichtige Aktion in diesem Jahr, trotz Corona, stattfinden kann hat sich der Fachbereich Bildung, Sport, Kultur und Jugend etwas einfallen lassen:

Es gibt ab sofort auf www.weihnachtswunschbaum-hamminkeln.de einen virtuellen Wunschbaum!

Das Job-Center und Jugendamt der Stadt Hamminkeln hat im Vorfeld rund zweihundert Wunschzettel von bedürftigen Kindern im Alter von 0-12 Jahren mit einem Wunsch, bis zu einem Wert von 25 Euro zurück erhalten.

In Einzelfällen wurden auch Wunschzettel von Kindern über 12 Jahren angenommen, wenn es sich um Geschwisterkinder handelte.

Es handelt sich um Wünsche wie Bekleidung und Schuhe für den Winter und natürlich Spielsachen vom Brettspiel bis Bluetooth Kopfhörer.

Diese Wunschkarten hängen auf Grund der aktuellen Situation nicht wie gewohnt am Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses, sondern sind virtuell unter www.weihnachtswunschbaum-hamminkeln.de zu finden.

Interessierte können die Wünsche bequem von zuhause anschauen autorisieren.
Bei Eingabe von www.weihnachtswunschbaum-hamminkeln.de im Internet, landet man auf der beschreibenden Start-Seite der Kinderwunschaktion zu Weihnachten.

Auf der Unterseite „Weihnachtswünsche“ findet man die Wunschzettel der einzelnen Kinder.

Durch Klicken auf das Symbolbild des Weihnachtswunsches öffnet sich die Detailansicht und erhält eine ausführliche Beschreibung. Die verwendeten Bilder dienen nur als Symbol und sind nicht als Vorgabe zu werten.

Wenn man einen bestimmten Wunsch erfüllen möchte, kann dieser ganz einfach dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Der Warenwert ist immer mit null €uro angegeben.

Es erscheint eine kurze Meldung „Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.“

Sollen mehrere Wünsche erfüllt werden, kann dies durch eine neue Auswahl eines weiteren Wunsches erfolgen.

Befinden sich alle ausgesuchten Wünsche im Warenkorb, einfach unten rechts auf „Zur Kasse“ klicken (auch das ist und bleibt immer kostenlos).
Auf der nächsten Seite personalisieren Sie ihre Hilfe.

Danach erscheint die Versandmethode „Übergabe Jugendzentrum JuZe“.
Die Bestellung kann dann noch einmal geprüft und mit Klicken auf „Kaufen“ abgeschlossen werden.

Eine Eingangsbestätigung der Bestellung wird an die angegebene Email-Adresse gesendet.

Das zugesagte Geschenk kann dann von Ihnen besorgt werden und bis zum 15. Dezember, unverpackt, mit passendem Geschenkpapier, im Jugendzentrum JuZe, Diersfordter Str. 34, Hamminkeln, dienstags, donnerstags oder freitags in der Zeit von 15:00 – 18:30 Uhr abgegeben werden.

Es hört sich komplizierter an als es ist, probieren Sie es doch einfach mal aus!

„Selbstverständlich befinden sich nach wie vor noch einige wenige Karten am Weihnachtsbaum im Rathausfoyer. Wir bitten aber darum vornehmlich auf die Online-Variante zurückzugreifen und nur, wem kein Zugang zum Internet möglich ist, auf die alt bekannte Variante auszuweichen.“ Bittet Bürgermeister Bernd Romanski.

Nähere Information erhalten Sie von Frau Sonja Tebrügge vom unter der Rufnummer 02852/88 137

Autor:

Erwin Pottgiesser aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen