Grundschüler*innen der Grundschule Innenstadt werden weiter gefördert
Erfolgsprojekt "Bildungs-Coaching" geht in die zweite Verlängerung

v.l. Dagmar Herbers (Patin), Hildegard Derksen (Projektleiterin), Eduard Hannen (Vorstandsvorsitzender Akademie Klausenhof), Gabriele Müller von Berge (Patin), Rüdiger Paus-Burkhard (Geschäftsführer Akademie Klausenhof), Andrea Neumann (ALTANA AG), Astrid Wahl-Weber (Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule), Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin) und Gerd von Harten (Pate)
2Bilder
  • v.l. Dagmar Herbers (Patin), Hildegard Derksen (Projektleiterin), Eduard Hannen (Vorstandsvorsitzender Akademie Klausenhof), Gabriele Müller von Berge (Patin), Rüdiger Paus-Burkhard (Geschäftsführer Akademie Klausenhof), Andrea Neumann (ALTANA AG), Astrid Wahl-Weber (Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule), Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin) und Gerd von Harten (Pate)
  • hochgeladen von Ines Wenzel

Heute wurde die Vertragsverlängerung zu dem Pilotprojekt “Bildungs-Coaching” von allen beteiligten Projektpartnern unterzeichnet. Die ALTANA GmbH, die Akademie Klausenhof, die Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt und die Stadt Wesel gaben die gute Nachricht heute bekannt. Das Projekt wird für weitere drei Jahre verlängert.

Aber worum geht es genau bei dem “Bildungs-Coaching”. Anders als man denkt, dass es vielleicht um eine Art Nachhilfe geht, steht hier tatsächlich die Potentialförderung der Grundschüler im Vordergrund.

“Zeit, Geduld, Wertschätzung, Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens stehen bei jedem einzelnen Treffen im Fokus”, so die Projektleiterin Hildegard Derksen von der Akademie Klausenhof.

Die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp betont, dass vor allem auch um Freizeitaktivitäten gehe, die kein Geld kosten. “Es gibt tatsächlich Kinder in Wesel, die noch nie am Rhein waren”, sagt Ulrike Westkamp. Die Kinder sollen ihre Stadt konsumfrei erleben.

Es kann aber auch der Musikunterricht in der Musik- und Kunstschule sein, das wöchentliche Fußballtraining oder einfache Spielenachmittage, wo alleine das Kind im Vordergrund steht. Denn gefördert werden Kinder, die aus sozial belasteten Verhältnissen kommen. Egal welcher Art.

Derzeit gibt es 18 Paten/Patinnen die insgesamt 23 Kinder betreuen. “Aber der Bedarf ist noch wesentlich höher”, so Astrid Wahl-Weber, Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt.

Wenn Sie Interesse haben, eine solche Patenschaft zu übernehmen, dann melden Sie sich gerne bei der Projektleiterin Frau Hildegard Derksen.

Telefon: 0281 - 164 50802 oder per E-Mail derksen@akademie-klausenhof.de

Sie erhalten nicht nur eine Schulung, Qualifizierungsmaßnahmen und Weiterbildungen, sondern treffen sich auch regelmäßig zum Austausch über ihre Erfahrungen.

v.l. Dagmar Herbers (Patin), Hildegard Derksen (Projektleiterin), Eduard Hannen (Vorstandsvorsitzender Akademie Klausenhof), Gabriele Müller von Berge (Patin), Rüdiger Paus-Burkhard (Geschäftsführer Akademie Klausenhof), Andrea Neumann (ALTANA AG), Astrid Wahl-Weber (Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule), Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin) und Gerd von Harten (Pate)
Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen