Cassiopeis-Stiftung Wesel: Grundstück verzweifelt gesucht!
Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung leidet unter Immobilien-Knappheit

Das verwirklichte Wohnprojekt an der Gelißstraße.
2Bilder

 Als neues Projekt der Cassiopeia-Stiftung soll weiterer Wohnraum für zehn bis zwölf junge Erwachsene mit unterschiedlichen Handicaps in Wesel geschaffen werden. Sieben Familien haben sich in Wesel unter dem Arbeitstitel Cassiopeia II zu einer Elterninitiative zusammengefunden.

In einer Pressemitteilung heißt es: Trotz zahlreicher Bemühungen und Kontakt zur Politik, Behörden, Unternehmen und sonstigen betroffenen Organisationen stellte sich heraus, dass dies kein einfaches Unterfangen ist, denn Immobilien oder freie Grundstücke im rechtsrheinischen Raum Wesel sind knapp und es wurde noch kein geeignetes Grundstück oder Umbauprojekt angeboten.

Das Ziel der Cassiopeia Stiftung ist die Förderung von Projekten, die dem gleichberechtigten Leben von Menschen mit Behinderung dienen.
Vorbild des geplanten neuen Wohnprojekts namens „Cassiopeia II“ ist das bereits existierende – und in seiner Art einzigartige – Wohnprojekt „Cassiopeia I“ in der Gelißstraße in Wesel. Dort leben bereits seit 2012 zwölf gehandicapte Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts zusammen. Jeder Bewohner hat dort sein eigenes Apartment, kann so selbstbestimmt wie möglich leben – auch weil sich das Haus in zentraler Lage befindet und mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen ist.

Das Wohnprojekt „Cassiopeia I“ kam durch die „Cassiopeia Stiftung“ zustande. Diese fördert das gleichberechtigte Leben von Menschen mit Behinderung. Cassiopeia steht für ein Sternbild, das niemals untergeht. Die Stiftung wurde 2010 gegründet und hat ihre Wurzeln in der Weseler Initiative "Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen e.V.", die vor 25 Jahren gegründet wurde. Diese Initiative hat entscheidend mit dazu beigetragen, dass im Kreis Wesel Kinder bzw. Jugendliche mit Behinderungen aller Art inklusiv, d. h. gemeinsam in allgemeinen Schulen unterrichtet werden.

Zur Unterstützung des Projektes „Cassiopeia II“ und damit dieses nicht scheitert bitten wir um Ihre Unterstützung, insbesondere bei der Grundstücksuche.

Die Kontaktaufnahmemöglichkeiten sind unter www.cassiopeia-stiftung.de aufgeführt.

Das verwirklichte Wohnprojekt an der Gelißstraße.
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.