Weseler Dekra-Niederlassung muss treuen Mitarbeiter ziehen lassen
Heinz-Erich Ohletz geht nach 39 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand

Der Zustand seines Privat-Traktors? Natürlich tiptop!

Nach knapp 39 Dienstjahren tritt Heinz-Erich Ohletz von der Dekra.Prüfstelle in Wesel in den wohlverdienten Ruhestand.

Heinz-Erich Ohletz war einer der ersten DEKRA Prüfingenieuren, der den Weseler Markt mit aufgebaut hat. Er betreute neben seiner Vielzahl an Prüfstützpunkten auch 55 Mitglieder im Kreis Wesel. Am 31.01.2020 hat Heinz-Erich Ohletz nach 134.745 Hauptuntersuchungen seine letzte Plakette geklebt.

Neben den Einsatz als Prüfingenieur war Herr Ohletz auch als Gutachter erfolgreich unterwegs. Hierbei wurden in den 39 Dienstjahren ca. 5.928 Gutachten erstellt.

„Nach über 38 Jahren nahezu reklamationsfrei aus dem Dienst ausscheiden zu können ist natürlich ein besonderes Prädikat und wird im Rahmen einer betrieblichen Feier gewürdigt“ sagt Außenstellenleiter Bernd von Mallinckrodt.
Zahlreiche Kollegen und Kolleginnen sowie von ihm betreute Firmen müssen den treuen und zuverlässigen DEKRA Mitarbeiter ziehen lassen und wünschen Heinz-Erich Ohletz einen langen und vor allem gesunden Ruhestand im Kreise seiner Frau, Kinder und Enkelkinder.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen