Ein erfahrener Politiker

Landrätin Eya Irrgang gratulierte Hans Regenhardt (Mitte) zur Wahl.
  • Landrätin Eya Irrgang gratulierte Hans Regenhardt (Mitte) zur Wahl.
  • hochgeladen von Peter Benedickt
Wo: Hauptstraße, Hauptstraße, 58739 Wickede auf Karte anzeigen

Mit deutlicher Mehrheit wurde kürzlich auf dem Kreisparteitag Hans
Regenhardt als Kreistagskandidat für Wickede (Ruhr) bestätigt. Auf
seiner jüngsten Vorstandssitzung gratulierte der CDU Vorstand dem Radio-
und Fernsehtechnikermeister zu seinem tollen Ergebnis: "Wir freuen uns,
mit Hans Regenhardt einen so erfahrenen Kommunalpolitiker ins Rennen
schicken zu können." Das Kreisparlament wird insbesondere von seinem
Wissen über Finanzen und kommunale Haushaltspolitik profitieren können.
Seinen Schwerpunkt legt er, wie schon seine Kreistags-Vorgänger, in die
Sicherung des Notarzt-Einsatz-Fahrzeuges (NEF) vor Ort in Wickede
(Ruhr). "Die Bürger brauchen eine schnelle gesundheitliche Versorgung im
Notfall - das darf uns vor allem nach der Schließung des Krankenhauses
auf keinen Fall weggenommen werden," verspricht Regenhardt für den
Erhalt zu kämpfen und fügt als ergänzendes Ziel "ein modernes und den
Bedürfnissen aller Generationen angepasstes Gesundheitswesen" hinzu. Als
passionierter Tennisspieler und Fußballer, misst er zudem der
vielseitigen Wickeder Vereinsarbeit einen hohen Stellenwert zu. "Ich
weiß, wie wertvoll hier insbesondere die Arbeit von Ehrenamtlichen ist,"
so Regenhardt, der sich seit Jahren aktiv in der Jugendförderung im
Sportverein TuS Wickede (Ruhr) einbringt. Zu seinem persönlichen
Stellvertreter bestimmte die Versammlung den Wickeder CDU-Chef Thomas
Fabri. Große Freude äußerte die heimische CDU außerdem über die erneute
Kandidatur von Landrätin Eva Irrgang: "Mit ihr würde wieder eine
Wickederin an der Spitze der Kreisverwaltung stehen und ihre
erfolgreiche Arbeit fortsetzen." Die Umstrukturierung der Verwaltung
unter ihrer Führung hat zu Kostenersparnissen geführt, die durch die
Senkung der Kreisumlage auch Wickede zugute kam. "Mit Eva Irrgang und
Hans Regenhardt schickt die CDU-Wickede ein gemischtes Doppel ins
Rennen, das so manchen Matchball für den Kreis Soest und unseren
Heimatort erzielen kann," ergänzte der CDU-Vorstand abschließend sportlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen