Ein Herz für den Wittener Weihnachtsmarkt

2Bilder

Anstecknadeln werden an der Glühweinpyramide auf dem Berliner Platz verkauft Innenstadt.Haben Sie ein Herz für den Wittener Weihnachtsmarkt und helfen Sie Kindern im Kinderheim Egge! Wie? Das ist ganz einfach. Das Ehepaar Deborah Bonner-Graß und Thomas Graß, Betreiber der Glühweinpyramide auf dem Berliner Platz, hatte die Idee: "Wir lassen Ansteckpins als Gruß vom Weihnachtsmarkt herstellen und verkaufen sie für einen guten Zweck."
Gesagt, getan, nun warten die 1000 Buttons zum Stückpreis von 2,50 Euro auf Wittener, die Farbe zu ihrer Heimatstadt bekennen und auf Besucher, die gerne ein Stück Witten mit nach Hause nehmen möchten. Das Ehepaar Bonner-Graß suchte nun eine Organisation, die mit dem Erlös aus dem Verkauf unterstützt werden sollte, und wurde schnell fündig: Das Kinderheim Egge.
Die Bereichsleiter Ralf Bauerdieck-Thiem und Thomas Fromme der Kinder- und Jugendhilfe Waisenheimat sind sehr erfreut über die zu erwartende Zuwendung. Ralf Bauerdieck-Thiem weiß auch schon, wofür das Geld investiert würde: "Das geht in unseren Kreativraum. wir brauchen immer Material." In den vergangenen Wochen haben Heimkinder dort großflächige Bilder gemalt. Ein Motiv soll bald als Postkarte erworben werden können.
Doch nun hoffen die Betreiber der Glühweinpyramide sowie die Vertreter des Kinderheims Egge auf zahlreiche Weihnachtsmarktbesucher mit Lust auf heiße Getränke und auf ein schönes Andenken, mit dem sie auch noch Gutes tun können. ThM Herzlich willkommen! Deborah Bonner-Graß und Thomas Graß (l.) hatten die Idee, Thomas Fromme (r.) und Ralf Bauerdieck-Thiem, beide Bereichsleiter der Kinder- und Jugendhilfe Waisenheimat freuen sich über das Engagement und die zu erwartende Spende. Fotos: Meißner

Autor:

Thomas Meißner aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen