PhotArt eröffnet erste Ausstellung

„PhotoArt“ lautet der Titel der Ausstellung, die aktuell in den Räumlichkeiten des Fotoclubs ObjektivArt `96 an der Rüsbergstraße 70 zu sehen ist.
PhotoArt ist gleichzeitig der Name einer Themengruppe innerhalb des Clubs, die seit drei Jahren besteht und sich mit künstlerischer Fotografie beschäftigt.
Die Gruppe arbeitet gemeinsam an Aufnahme- und Bearbeitungstechniken rund um die kreative Gestaltung der Realität. Ziel ist es, durch kreative Bildbearbeitung eine Verfremdung der Wirklichkeit zu erreichen.
Die sieben Mitglieder der Gruppe Karin Datsis, Elisabeth Wehrmann, Susanne Roßow, Matthias Mempel, Christian Wölk, Günther Weber und Norbert Rausch haben ein gutes Jahr an ihrer ersten Ausstellung gearbeitet.
Entstanden sind rund 40 künstlerisch bearbeitete Fotos, die teils aus verschiedenen Bildern zusammengesetzt sind. „Die Motive sind meistens Menschen, weil Menschen Geschichten erzählen oder Situationen darstellen“, sagt Elisabeth Wehrmann.
Besichtigt werden kann die Ausstellung bis Anfang Mai jeden Mittwoch ab 19 Uhr sowie jeden 1. und 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr oder nach Vereinbarung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen