Zauberhafte Grannys

Die Darsteller und die Macher präsentieren den neuen Jahreskalender „Magische Momente“.
  • Die Darsteller und die Macher präsentieren den neuen Jahreskalender „Magische Momente“.
  • hochgeladen von Walter Demtröder

Auf Erotik folgt Magie – der neue Jahreskalender des Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser wurde jetzt in der Einrichtung an der Pferdebachstraße vorgestellt.
Nach dem preisgekrönten Vorgänger „Die neue Sinnlichkeit“, für den Bewohner des Altenzentrums dezent die Hüllen fallen ließen, hat sich das Team um Einrichtungsleiter und Fotokünstler Andreas Vincke der Zauberei angenommen. Unter dem Motto „Magische Momente“ zeigen insgesamt zwölf Motive Bewohner und Mitarbeiter beim Ausführen von Zaubertricks.
„Die Erstellung der Fotos war diesmal ziemlich aufwendig“, sagt Andreas Vincke. Denn bei der „schwebenden Jungfrau“, einem in der Luft stehenden Mann oder einer Uhr, die schwerelos im Raum hängt, durften die Manipulationen in den Bildern natürlich nicht zu erkennen sein. Zum Teil wurde das fertige Bild sogar aus mehreren Fotos zusammenmontiert. Mit von der Partie waren Manuela Söhnchen (Konzepterarbeitung), Silke Lagemann (Konzepterarbeitung, Spezialeffekte) und Monika Klaus (Hairstyling). Unterstützt wurden sie durchs Magier-Ehepaar Yvonne und Marc Dibowski sowie durch Michael Sondermayer, Zauberkünstler und Bibliothekar des Magischen Zirkels.
Während der Präsentation enthüllte jeder Darsteller „sein“ Motiv, und Andreas Vincke erklärte ausführlich, wie die Fotos entstanden sind und welche Kniffe und Tricks bei den manipulierten Fotos angewandt wurden.
Erhältlich ist der zauberhafte Kalender zum Preis von zehn Euro in der Verwaltung des Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser an der Pferdebachstraße 43.

Autor:

Walter Demtröder aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen