AROHA beim DJK TuS Ruhrtal e. V. in Witten - letzter Schnuppertermin

Fettverbrennung ;-)
3Bilder

Wir gehen auf neuen Wegen! Am 20. März 2018 fand der erste Schnuppertermin für AROHA statt. Für den zweiten Termin am 10.04.18 haben sich weit mehr als 15 Personen angemeldet. Es gab viele "Wiederholungstäter". Der letzte Schnuppertermin findet am kommenden Dienstag, 17. April 2018 auch in der neuen Halle des Ruhrgymnasiums um 20.00 Uhr statt.

AROHA ist inspiriert vom HAKA (Kriegstanz der Maori), vom Kung Fu mit An- und Entspannung und vom Tai Chi mit konzentrierten fließenden Bewegungen und wird im 3/4 Takt getanzt.

Dieses Workout fördert die Ausdauer und fordert Gesäß, Bauch und Oberschenkel .

Unser neues Angebot richtet sich an Einsteiger, Sportanfänger und Wiedereinsteiger in jedem Alter und mit unterschiedlichem Fitnesslevel. Es kommt mit einfachen Schrittfolgen zum Stressabbau und zur Fettverbrennung.

Ab 24.04. ist AROHA ein dauerhaftes Angebot unserer Trendsportabteilung für Vereinsmitglieder. Zum Trendsport gehören auch Zumba (dienstags 19.00 Uhr in der Hevener Dorfschule) und für Kinder und Jugendliche: Kids Fitnessdance, Functional Teen Fitness und  Powerfit für starke Typen.

Informationen zu AROHA und anderen Vereinsangeboten gibt es bei

Monika Kramer

m.kramer@djk-ruhrtal-witten.de

02302 800677

Autor:

Monika Kramer aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.