Kunstbügel - Ausstellung in der Galerie im DreiGiebelHaus Xanten
Kunstbügel - Kunst am Bügel

3Bilder

Seit dem 9. Februar und noch bis zum 21. März kann die Ausstellung "Kunstbügel" in der Galerie im DreiGiebelHaus in Xanten besichtigt werden. Ca. 30 KünstlerInnen zeigen mehr als 60 Arbeiten, die mit Hilfe eine speziellen Konstruktion von der Decke hängen und quasi wie durch einen Dschungel begehbar ist.
Die KünstlerInnen bekamen Malpappe im Format 1,5 mal 0,5 Meter zur Verfügung gestellt. Ansonsten waren sie frei in Inhalt und Gestaltung. So entstand ein bunter Mix aus Arbeiten, die Themen lokaler und überregionaler Art bearbeiteten.
Die Präsentation in Xanten kam durch den Kontakt von Michael Blaszczyk (Stadtkultur Xanten e. V.) zum Kulturkreis Dinslaken e. V. zustande. Die Ausstellung wurde im vergangenen Jahr in den Räumen des Museums Dinslaken gezeigt.
Ort: Galerie im DreiGiebelHaus Xanten, Kapitel 18, 46509 Xanten.
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Xanten besucht werden:
Mo geschlossen / Di 14.00 – 17.00 Uhr / Mi 9.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr / Do 14.00 – 17.00 Uhr / Fr 14.00 – 17.00 Uhr / Sa 9.00 - 13.00 Uhr.

Autor:

Michael Blaszczyk aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen