Polizei nimmt zwei Frauen fest

Anzeige
Ein Polizist führt eine der Frauen ab.
Mittags klickten die Handschellen: Polizisten nahmen am Dienstag zwei Frauen in der Sparkassen-Filiale am Marktplatz in Lünen fest.

Sie werden verdächtigt, am Tag zuvor bei einem Trickbetrug Beute gemacht zu haben. Die Tat passierte am Montagmorgen in der gleichen Bankfiliale. Hier hatten Unbekannte zugegriffen, als ihr Opfer am Automaten Geld abhob. Ein Komplize soll dafür ein Ablenkungsmanöver gestartet haben, indem er vor die Scheibe klopfte. Als das Opfer sich umsah, waren 500 Euro weg. Eine Videokamera zeichnete die Tat auf, ein Zeuge will die Frauen danach am Dienstag in der Bank wieder erkannt haben. Er alarmierte die Polizei, die kurze Zeit später die Frauen zur Wache brachte.

Mehr zum Thema:
Trickbetrüger schlagen wieder zu
0
1 Kommentar
11.384
Hans Werner Wagner aus Lünen | 07.05.2013 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.