Tote und Schwerverletzte bei Unfall in Werne

Anzeige
Die Unfallstelle auf der Südkirchener Straße in der Nacht zu Samstag. (Foto: Magalski)
Horror-Unfall in der Nacht zu Samstag auf der Südkirchener Straße in Werne! Ein Kleinwagen und ein Taxi kollidierten an der Grenze zwischen den Kreisen Unna und Coesfeld im Gegenverkehr. Die Bilanz des schrecklichen Unglücks: Zwei Tote, ein Jugendlicher in akuter Lebensgefahr und zwei Schwerverletzte.

Der Unfall passierte gegen ein Uhr in der Nacht zu Samstag nur rund hundert Meter vor der Kreisgrenze auf Werner Stadtgebiet. Der Polo mit Kennzeichen aus dem Kreis Coesfeld geriet auf gerader Strecke aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, prallte dort in ein Taxi. Durch die Wucht des Zusammenstoßes kippte der Kleinwagen auf die Seite. Zwei Menschen im Polo, der zwanzig Jahre alte Fahrer aus Nordkirchen und eine junge Frau (18) aus Hamm auf dem Beifahrersitz, starben noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren aus Werne und Südkirchen an der Unfallstelle. Ein Jugendlicher (17) aus Nordkirchen auf der Rückbank des Polos erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Feuerwehrleute befreiten den jungen Mann und Ärzte kämpften in der Nacht nach Angaben der Polizei in einer Notoperation um sein Leben. Der Taxifahrer (37) aus Werne und sein Fahrgast (51) aus Nordkirchen kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser. Die Feuerwehr Lünen stellte an der Unfallstelle den sogenannten organisatorischen Leiter Rettungsdienst, drei Rettungswagen kamen aus Werne und Selm, sowie die Notärzte aus Lünen und Werne. Ein Sachverständiger sicherte bis in den Morgen Spuren auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, die Ermittler sperrten die Südkirchener Straße zwischen Cappenberger Straße und Steinbahn für über drei Stunden.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Mann stirbt Ostermontag bei Unfall
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
553
Manuela Müller aus Lünen | 25.10.2014 | 11:48  
11.227
Hans Werner Wagner aus Lünen | 25.10.2014 | 19:52  
6
Ian McDorell aus Essen-Nord | 26.10.2014 | 05:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.