Kleider machen Leute - oder der ganz normale Wahnsinn

Kleidung ist ein zentrales Ausdrucksmittel
5Bilder
  • Kleidung ist ein zentrales Ausdrucksmittel
  • Foto: Marita Gerwin
  • hochgeladen von Marita Gerwin

Arnsberg. Ein Theaterworkshop im Kunstsommer.

Was hat es auf sich mit dem berühmten Zitat „Kleider machen Leute“ aus der gleichnamigen Novelle von Gottfried Keller? Bestimmen wirklich unsere Kleider, wie wir wirken, was wir ausstrahlen, wer wir sind? Üben die Kleider und damit Mode und Konsum wirklich so viel Macht und Einfluss auf unser persönliches Leben aus, oder ist die Art sich zu kleiden, nicht auch ein Stück der ganz persönlichen Kreativität und damit Ausdruck von Freiheit und Autonomie? Aber lässt die Modeindustrie uns überhaupt noch diese Freiheit? Mode präsentiert sich jährlich als Kunst auf internationalen Laufstegen und setzt nicht nur visuelle Akzente, sondern spiegelt gesellschaftliche Trends und Weltanschauungen wider und definiert damit die Identität der Kleiderträger. Doch bei all dem hat Heinrich Heine recht, wenn er sagt „Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unseren Kleidern!“ Kleider und Kostüme sind im Theater ein zentrales Ausdrucksmittel. In diesem Theaterprojekt soll ausprobiert werden, was Kleider mit uns machen, wann Kleidung zum Kostüm wird, wann sie authentischer Ausdruck der Persönlichkeit ist und wann sie zur Karikatur gerät. Aus Schauspielübungen und Improvisationen werden Szenen und Monologe entwickelt, die als Szenencollage am Ende des dreiteiligen Workshops während des Kunstsommers präsentiert werden. Der dreiteilige Workshop richtet sich sowohl an Anfänger als auch an erfahrene Laiendarsteller/innen, es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte bequeme Kleidung mitbringen, da tägliche Körper- und Stimmübungen auf die Theaterarbeit vorbereiten.

Termine: Proben
30.06. und 01.07.2012 jeweils 10 – 18 Uhr KulturSchmiede Arnsberg
04.08. und 05.08.2012 jeweils 10 – 18 Uhr KulturSchmiede Arnsberg
09.08. und 10.08.2012 jeweils 18 – 21 Uhr KulturSchmiede Arnsberg
11.08.2012 10 – 18 Uhr KulturSchmiede Arnsberg
12.08.2012 12 – 18 Uhr KulturSchmiede Arnsberg

Präsentationen
12.08.2012 20 Uhr KulturSchmiede Arnsberg
13.08.2012 17 Uhr und 20 Uhr KulturSchmiede Arnsberg

Leitung: Yehuda Almagor (Regie) und Ursula Almagor (Dramaturgie) / TEATRON THEATER

Anmeldung unter:
http://www.kunstsommer-arnsberg.de
oder beim Kulturbüro der Stadt Arnsberg 02931 – 893 1116

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen