Wo du Freunde hast, hast du Schätze

28Bilder

Die Freundschaft gehört zum Notwendigsten in unserem Leben. In Armut und im Unglück sind Freunde die einzige Zuflucht. Doch die Freundschaft ist nicht nur notwendig, sondern auch schön. (Aristoteles (um 350 v.Chr.)

Wir treffen uns am Abend bei Klaus und Claudia zum gemeinsamen Abendessen mit unseren neuen Freunden aus Afghanistan. Zuvor haben wir gebrutzelt, gekocht und leckere Rezepte aus den verschiedenen Ländern ausprobiert. Die Verständigung klappt schon sehr gut. Wir haben viel Spaß.

So notwendig wie die Freundschaft ist nichts im Leben. Aristoteles (384-322 v.Chr.)

Wir erleben einen wunderbaren multi-kulti Abend. Jeder trägt seinen Teil dazu bei. Der eine sein Kochtalent, der zweite seine Takewondo-Künste, der Dritte sein technisches Geschick und der vierte seine Backwerke. Wir schnippeln Gemüse, würzen die Speisen mit fremden und heimischen Kräutern. Es duftet verführerisch in der großen Küche. Wir reden über dies und das und über Gott und die Welt, hier wie da. Wir hören einander zu. Erzählen uns Geschichten, erleben wie wohltuend und bereichernd es ist, offen für Neues zu sein.

"Manana" "Dankeschön" für die Gastfreundschaft, lieber Klaus und liebe Claudia, es war ein wunderbarer Abend! Freundschaft entsteht. Niemand fragt hier nach dem Alter oder der Nationalität. Wir sind Arnsberger. "Und gut is!"

Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.) Es klingt so selbstverständlich. Ist es auch!

"Freunde sind Menschen, die nicht nach deinem Weg fragen, sondern ihn mit dir gemeinsam gehen". Diese Philosophie leben in ‪Arnsberg‬ auch ‪Ältere‬, die mit Begeisterung und Empathie Patenschaften für jungen Menschen aus fremden Ländern übernehmen. Mit einem Gewinn für beide Generationen, die Jungen wie die Älteren. Sie sind gut vernetzt in der Stadt, kennen "Hinz und Kunz", bereiten die Wege zur Selbsthilfe und Selbständigkeit. Stehen zur Seite, wenn es erforderlich ist, geben Tipps und Hinweise zur Orientierung in der neuen Heimat. Freundschaft und Vertrauen wächst. Es fühlt sich richtig an.

Wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht die Welt wie Heimat aus.

"Manana" "Dankeschön" für die Gastfreundschaft, lieber Klaus und liebe Claudia, es war ein wunderbarer Abend! Freundschaft entsteht. Niemand fragt hier nach dem Alter oder nach der Nationalität. Wir sind Arnsberger. Und gut is! Es klingt so selbstverständlich. Ist es auch!

Wo du Freunde hast, hast du Schätze. Plautus (254-184 v.Chr.)

Weitere Infos zu Patenschaften und mehr finden Sie auf der Webseite des Fördervereins Wendepunkt Arnsberg hier: http://foerderverein-wendepunkt-arnsberg.de

Autor:

Marita Gerwin aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen