Proben von zuhause aus
Gesangverein Eintracht Bruchhausen profitiert von digitalem Einsatz

Die Sängerinnen und Sänger haben nur positive Erfahrungen mit ihren digitalen Treffen gemacht.
  • Die Sängerinnen und Sänger haben nur positive Erfahrungen mit ihren digitalen Treffen gemacht.
  • Foto: GV Eintracht Bruchhausen
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Die Corona-Krise stellt für alle Chöre und Musikvereine in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung dar. Umso mehr freuen sich die Sänger*innen über den Erfolg beim „digitalen“ Musik- und Chor-Voting.

Das Musik- und Chor-Voting ist eine Aktion der Sparkasse in Kooperation mit der Westfalenpost. Der Gesangverein Bruchhausen belegte im Oktober unter den Chören mit mehr als 2.000 digitalen Stimmen den 3. Platz und erhielt dafür 750 Euro aus dem Fördertopf der Sparkassenstiftung. Geld, welches der Verein natürlich sehr gut gebrauchen kann, da eingeplante Veranstaltungseinnahmen in diesem Jahr weggebrochen sind.

Digital haben die Bruchhausener Chöre nicht nur bei diesem Voting gute Erfahrung gemacht.
Bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie haben die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Chorleiter Musikdirektor Helmut Pieper direkt zu Beginn der Ausnahmesituation im Frühjahr neue „digitale“ Wege beschritten.

Chorleiter Pieper hat zunächst digitale Übe-Dateien von verschiedensten Chorstücken hergestellt, womit man zuhause Repertoire und auch neue Stücke für sich alleine üben kann. Als sich dann abzeichnete, dass der Ausnahmezustand länger andauern würde, gingen die Chöre dazu über, digitale Proben mit Hilfe von Computer, Tablets oder anderen digitalen Medien durchzuführen. Die Sängerinnen und Sänger trafen sich jede Woche zu den üblichen Probezeiten digital von zuhause aus und hielten unter Leitung von Helmut Pieper ihre Proben ab. Dadurch, dass sich alle sehen konnten und den Chorleiter stimmlich und mit Instrument hören konnten, waren die Proben äußerst effektiv und erfolgreich. Viele Repertoirestücke aber auch neue Stücke konnten in dieser Zeit einstudiert werden.

Nach den Sommerferien fanden dann die Proben unter strengen Hygienemaßnahmen wieder als Präsenzproben in der Bruchhausener Schützenhalle statt. Es stellte sich heraus, dass das, was in den Zoom-Proben erarbeitet worden war, sich erfreulich schnell bei den Präsenz-Proben umsetzen ließ und man damit die Sinnhaftigkeit der Digital-Proben hautnah spüren konnte. Auch jetzt, während des 2. Lockdowns im November, sind die Sängerinnen und Sänger auf Grund der guten Erfahrungen wieder zu digitalen Proben übergegangen. Insgesamt zieht Chorleiter Pieper bisher ein sehr positives Fazit aus den digitalen Chorproben. Dieser positive Eindruck bestätigt sich auch in anderen Chören, die digitale Proben durchführen, zum Beispiel beim Kirchenchor Bergheim, den Piepers Ehefrau Agnes Pieper leitet.

Natürlich freuen sich die Bruchhausener Chöre auch wieder auf die gewohnten Präsenzproben in ihrem Proberaum, aber immer wieder äußern die Chormitglieder, dass sie gerade jetzt in der schweren Zeit der Pandemie nicht auf das Singen in den gemeinsamen digitalen Proben verzichten möchten. „Wir singen gerne, wir singen gerne im Chor, wir freuen uns, wenn wir uns wöchentlich sehen können und uns austauschen können“, so ist die Grundstimmung in den Chören. „Wir tun gerade jetzt, auch mit den digitalen Proben, etwas für unsere Seele“.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen