digital

Beiträge zum Thema digital

LK-Gemeinschaft

Richtiges Verhalten bei Hitze
Digitaler Hitzeschutz-Stammtisch am 8. Juli

Der Klimawandel ist immer häufiger spürbar und wird an manchen Tagen zur körperlichen Belastung. Während sommerlicher Hitze sind Anpassungsmaßnahmen im individuellen Verhalten erforderlich, zum Beispiel auf den Gebieten der körperlichen Gesundheit und im baulichen Hitzeschutz. Sonsbeck. Der Juni hat schon einen kleinen Vorgeschmack davon geliefert, wie sich die Temperaturen im Sommer entwickeln können. Aus diesem Grund lädt das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel sowie Akke Wilmes...

  • Sonsbeck
  • 05.07.21
LK-Gemeinschaft
Die Lehrer der Oberstufe der Comenius-Gesamtschule Voerde stellen sich vor. Foto: Comenius-GS

Voerde: Comenius-Schule startet in die Oberstufe
Digitaler Fächerbasar

Seit dem Mitte Juni bereiten sich knapp 70 Schüler auf die nach den Sommerferien startende Oberstufe der Comenius Gesamtschule vor. Im Rahmen von FiGO (Fit in die Gymnasiale Oberstufe) erhalten alle allgemeine und fachspezifische Einführungen in die Arbeit mit IPads. Außerdem wird über Elemente des Faches „Glück“ sowie sportliche Aktivitäten die Gemeinschaft und Zusammenarbeit gestärkt. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Voerde und der Hochschule Rhein-Waal finden weitere Workshops statt....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.07.21
Ratgeber
2 Bilder

Nachtragungen in Impfausweisen im Impfzentrum des Kreises Wesel
Termine sind möglich ab Freitag, 2. Juli - aber nur nach vorheriger Online-Buchung!

Ab Freitag, 2. Juli, können Bürgerinnen und Bürger, die im Impfzentrum des Kreises Wese, dem Impfstandort in Moers oder über mobile Impfaktionen des Kreises Wesel geimpft wurden, ihre vorliegende Impfdokumentation/Impfbescheinigung für die Corona-Schutzimpfung im Impfzentrum des Kreises Wesel (An de Tent 1, 46483 Wesel – Schalter 1a) in ihre Impfausweise nachtragen lassen. Hierzu ist eine vorherige Online-Terminvereinbarung unter https://tevis.krzn.de/tevisweb080/ erforderlich, Terminbuchungen...

  • Wesel
  • 30.06.21
Vereine + Ehrenamt
Lehrer Christian Bornemann durfte das Lernmaterial schon testen und ist von seinen Vorzügen begeistert.

Lehrerführerschein der Sparkasse Duisburg am „Hilde“
Multimediales Lernen

Das St. Hildegardis-Gymnasium hat ihn schon: den digitalen Führerschein der Sparkasse Duisburg. Lehrer Christian Bornemann konnte bereits einen Blick in das Programm werfen und ist begeistert: „Drei Kapitel habe ich schon durchgearbeitet. Obwohl es eigentlich keine Arbeit, sondern Spaß macht“, so Bornemann. „Die Inhalte sind sehr ansprechend und kurzweilig. Durch die abwechslungsreichen Materialien (Texte, Videos, et cetera) kommt keine Langeweile auf. Wir müssen uns jeden Tag mit digitalen...

  • Duisburg
  • 15.06.21
  • 1
Politik
Der SPD Ortsverein Rheinkamp steht (wie unzählige andere) geschlossen hinter der Kandidatur von Ibrahim Yetim zu Landtagswahl 2022. Hier wird Ibrahim Yetim von Anja Reutlinger und Dörthe Krüger umrahmt.

Mitgliederversammlung SPD Ortverein Rheinkamp
Alle stehen hinter "Ibo"!

Auch bei der Mitgliederversammlung der SPD im Ortsverein Rheinkamp erhielt er nur Zustimmung: Ibrahim Yetim. Anja Reutlinger begrüßte die Mitglieder „…zur hoffentlich letzten virtuellen Mitgliederversammlung.“ Zu Gast war der SPD-Bundestagkandidat Jan Dieren, der sich in seinem Grußwort für eine Sozialdemokratie stark machte, die sich konsequent für soziale Gerechtigkeit einsetzt: „Die SPD hat in den letzten Jahren viele gute Projekte umgesetzt. Aber das ist trotzdem zu wenig. Wir brauchen...

  • Moers
  • 15.06.21
Kultur

Digitaltag
Duisburg beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag

Die Stadt Duisburg beteiligt sich am Freitag, 18. Juni, wieder am bundesweiten Digitaltag. Der Digitaltag ist ein Aktionstag, der im vergangenen Jahr zum ersten Mal stattgefunden hat und das Ziel verfolgt, die digitale Teilhabe in der Gesellschaft zu fördern. Die Volkshochschule und die Stadtbibliothek Duisburg haben im vergangenen Jahr ebenfalls Aktionen beigetragen. Diesmal bereiten sie in Kooperation mit der Stabsstelle Digitalisierung und unter dem Titel „Netzwelt Stadt Duisburg“ einen...

  • Duisburg
  • 15.06.21
Wirtschaft
Die Stadt Herne erhält vom Land NRW 500.000 Euro Fördermittel für die Einführung eines Systems zur digital gestützten Straßenzustandserfassung und -bewertung.

NRW-Ministerin Ina Scharrenbach: „Herne leistet Pionierarbeit für die Städte, Gemeinden und Landkreise.“
Herne erhält Fördermittel für Vorzeigeprojekt

Die Stadt Herne erhält vom Land NRW 500.000 Euro Fördermittel für die Einführung eines Systems zur digital gestützten Straßenzustandserfassung und -bewertung. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, übergab kürzlich den entsprechenden Fördermittelbescheid im Herner Rathaus an Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. „Sie bekommen heute „Herne Innovation für Nordrhein-Westfalen“. Eine Straße zu erfassen und zu pflegen ist ungeheuer aufwändig. In...

  • Herne
  • 14.06.21
  • 1
Wirtschaft
Seit dem 14. Juni 2021 arbeiten sämtliche Zivilkammern und Kammern für Handelssachen des Landgerichtes Düsseldorf mit der elektronischen Akte. Die Papierakte gibt es nur noch im Strafrecht und alten Zivilverfahren.

Ab sofort arbeiten Zivilkammern und Kammern für Handelssachen des Landgerichtes Düsseldorf mit elektronischer Akte
Landgericht Düsseldorf - voll digital

Seit dem 14. Juni 2021 arbeiten sämtliche Zivilkammern und Kammern für Handelssachen des Landgerichtes Düsseldorf mit der elektronischen Akte. Die Papierakte gibt es nur noch im Strafrecht und alten Zivilverfahren. 36 Zivilkammern und elf Kammern für Handelssachen sind vollständig „digital“. Hierzu zählen auch die Patentrechtskammern mit ihrer NRW-weiten Zuständigkeit und zahlreichen Beteiligten in einzelnen Verfahren. Sowohl die Richter als auch die Rechtsanwälte freuen sich über die...

  • Ratingen
  • 14.06.21
Ratgeber
Bei dem geplanten elektronischen Impfzertifikat soll es Geimpften möglich sein, ihren Impfstatus auch digital nachweisen zu können.

Corona: Noch keine genauen Informationen zu digitalen Impfnachweisen
Kreis Wesel erreichen viele Anfragen

Aufgrund der breiten Berichterstattung zu geplanten digitalen Impfnachweisen erreichen die Kreisverwaltung Wesel derzeit viele Anfragen. Bei dem geplanten elektronischen Impfzertifikat soll es Geimpften möglich sein, ihren Impfstatus auch digital nachweisen zu können. Zwei Apps - neben der Corona-Warn-App auch die geplante CovPass-App - sollen den gelben Impfausweis oder andere gesonderte Bescheinigungen ergänzen. Wer sie nutzt, so die Idee, hat seinen Impfstatus stets papierlos auf dem...

  • Dinslaken
  • 11.06.21
Sport
Sportler, die  für die LaminatDEPOT Challenge laufen, sind an ihren T-Shirts zu erkennen. Foto:LaminatDEPOT

LaminatDEPOT Challenge mit 1000 Lauf-Sportlern digital
Lauf-Challenge wird verlängert

Die #laminatdepotchallenge wird zum digitalen Erfolgsevent. Als Ersatz für den abgesagten LaminatDEPOT-Lauf auf die Beine gestellt, erfreut sich der Lauf für den guten Zweck enormer Beliebtheit. Mittlerweile sind über 1.000 Sportlerinnen und Sportler mit dabei. Die logische Konsequenz bei so viel Einsatzbereitschaft: Die Challenge, das gemeinschaftliche Ziel von 5.000 Kilometern, war bereits nach wenigen Tagen erreicht. Damit stand fest, dass sich die Kindertafeln an den Filialstandorten des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.21
Ratgeber
Die Westfälische Hochschule ging erfolgreich aus einem bundesweiten Wettbewerb um Fördermittel der Stiftung „Innovation in der Hochschullehre“ hervor. Gefördert wird ein hochschuleigenes Projekt zur digitalen Flexibilisierung der Studieneingangsphase – genannt „DigiFlex“ – sowie das Projekt „Digitales Mentoring“ gemeinsam mit der Fachhochschule Dortmund und der Hochschule Bochum.

Bundesweiter Wettbewerb um Fördermittel der Stiftung „Innovation in der Hochschullehre“
Westfälische Hochschule erhält für Digitalisierungsprojekte Fördermittel in Millionenhöhe

Die Westfälische Hochschule ging erfolgreich aus einem bundesweiten Wettbewerb um Fördermittel der Stiftung „Innovation in der Hochschullehre“ hervor. Gefördert wird ein hochschuleigenes Projekt zur digitalen Flexibilisierung der Studieneingangsphase – genannt „DigiFlex“ – sowie das Projekt „Digitales Mentoring“ gemeinsam mit der Fachhochschule Dortmund und der Hochschule Bochum. Studienanfänger kommen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen an die Westfälische Hochschule. Manche kommen von...

  • Gelsenkirchen
  • 10.06.21
Politik
Bei der digitalen Bürgerinfo-Veranstaltung informierten und stellten sich den Fragen der Zuschauer, von links: Monika Fraling (Leitung Planungsamt), Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Rolf Skopek (VIVAWEST) und Thomas Rödel (BVS Rödel & Pachan – Büro für Verkehrs- und Stadtplanung).

Erstmals informierte Stadt ihre Bürger online über anstehende Planungsprozesse
Erfolgreiche digitale Bürgerinfo

Rund 90 Teilnehmende verzeichnete die digitale Bürgerinfo-Veranstaltung. Die Stadtverwaltung informierte ausführlich über das neue Wohnquartier im Niersenbruch und zum Wohnprojekt für Menschen mit Behinderungen an der Fasanenstraße. Per Zoom konnten alle Interessierten bequem von Zuhause aus teilnehmen und ihre offenen Fragen zu den Projekten stellen. Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Vortragenden und zahlreichen Teilnehmenden, die sich trotz...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Sport
Virtuell gingen die Läufer am Wochenende beim Rhein-Ruhr-Marathon am Start, die Verantwortlichen sind mit den Meldungen zufrieden und hoffen, dass es im kommenden Jahr wieder auf die Strecke geht, mit vielen tausend Läufern.

1.028 Gemeldete beim #RRM2021AtHomeAgain des SSB Duisburg am Wochenende
„Ich bin total begeistert"

Der Sololauf #RRM21AtHomeAgain bewegte die Läuferszene in Duisburg und weit darüber hinaus. Insgesamt 1.028 Läufer hatten für die virtuelle Alternative zum Rhein-Ruhr-Marathon am Samstag und Sonntag gemeldet. Mit dabei waren Homerunner aus mehr als zehn Ländern, unter anderem aus Italien, Österreich und den USA. Die Rückmeldung der Teilnehmenden waren durchweg positiv. Verbunden waren die Nachrichten mit dem Wunsch, im kommenden Jahr wieder ganz echt durch Duisburg laufen zu können. Annika...

  • Duisburg
  • 07.06.21
Politik

Mehr Möglichkeiten für Bürger schaffen!
Bürger beteiligen!

Nachfolgender Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wurde am 02.06.2021 an die Bürgermeisterin U. Westkamp gestellt: Online-Stadtteilforen Antrag zur kommenden Sitzung des Haupt-und Finanzausschusses Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Westkamp, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel bittet, den o.g. Punkt auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Haupt-und Finanzausschusses zu nehmen und legt hierzu nachfolgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung vor....

  • Wesel
  • 02.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Logo des Kulturprojektes KRASS in Mülheim an der Ruhr.

Digitales Projekt der Feldmann-Stiftung und Kloster Saarn
KRASS! Achter Film für Kitas

Mülheimer Künstler wurden für insgesamt acht Aufführungen engagiert, um ihre Darbietung per Film in die Saarner und Styrumer Kitas zu bringen. Über Filmbeiträge, die eine Länge von 5 bis 20 Minuten haben, geben die Künstler den drei- sechsjährigen Kindern einen „Input“ zum Bewegen, Malen, Spielen, Theaterspielen und für andere Aktivitäten. Die Erzieherinnen begleiten diesen Prozess. Am Dienstag, 1. Juni erhalten die beteiligten 13 Kitas (9 in Styrum, 4 in Saarn) Zugriff auf einen neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.21
Kultur

eine Online-Verhandlung
Der zerbrochene Krug (nach Heinrich von Kleist)

In Huisum ist der Teufel los! Bei einem zweifelhaften nächtlichen Zusammentreffen im Hause Rull wurde ein Krug zerbrochen. Und auch eine Beziehung liegt nun in Scherben. Der Schuldige soll im Rahmen eines Online-Gerichtsprozess ermittelt werden – doch Richter Adam hat ganz andere Stellen zu flicken... Mit „Der zerbrochene Krug“ aus dem Jahr 1811 holt die freie Theatergruppe DIE CHEMIKER eines der bekanntesten Lustspiele von Heinrich von Kleist auf den Bildschirm. DIE CHEMIKER – Theatergruppe...

  • Düsseldorf
  • 23.05.21
Kultur
Die Mitarbeitenden der AWO-Oberhausen im Ganztag der Justus-von-Liebig-Sekundarschule haben für die Schüler ein umfangreiches digitales AG-Angebot erstellt. Schüler können beispielsweise beim Yoga abschalten und Ruhe finden.

Virtuelle AG-Angebote der AWO für Schüler der Justus-von-Liebig-Sekundarschule
Ganz digital im Ganztag

„Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ein Yoga-Kurs als Online-Angebot mit den Kindern so gut klappen würde. Die Teilnahme ist freiwillig, aber es waren immer genug Teilnehmer da und nie musste der Kurs ausfallen“, erzählt Meryem Aksünger, Mitarbeiterin der AWO Oberhausen und AG-Leiterin des Yogakurses der Ganztagsbetreuung an der Justus-von-Liebig-Sekundarschule in Hamborn. Erst Mitte März durften Schulen in NRW wieder schrittweise im Wechselunterricht für alle Jahrgänge öffnen. Zuvor hielt...

  • Duisburg
  • 22.05.21
LK-Gemeinschaft
Aufgrund rückläufiger Inzidenzwerte werden in der Evangelische Kirchengemeinde Hünxe ab Pfingstsonntag wieder Präsenzgottesdienste angeboten. Foto: Evangelische Kirchengemeinde

Die Evangelische Kirchengemeinde Hünxe feiert Pfingsten digital und präsent
Gemeinsam mit Abstand feiern

In Anbetracht rückläufiger Inzidenzwerte werden in der Evangelische Kirchengemeinde Hünxe ab Pfingstsonntag wieder Präsenzgottesdienste angeboten. Das hat das Presbyterium in seiner Sitzung am 12. Mai beschlossen. Ursprünglich war dieser Schritt bereits für Ostern vorgesehen gewesen. „Wir nehmen weiterhin den Infektionsschutz sehr ernst“, betont Pfarrer Mirko Lipski-Reinhardt. „Deswegen setzen wir auch in der nächsten Zeit nicht ausschließlich auf präsentische, sondern auch auf digitale...

  • Hünxe
  • 20.05.21
Wirtschaft
Die Resonanz beim ersten digitalen Solarstammtisch der Städte Neukirchen-Vluyn und Rheinberg, der Energieagentur NRW und der Verbraucherzentrale im Kreis Wesel war enorm, aus diesem Grund gibt es eine zweite Auflage.

Anmeldung ab sofort möglich
Zweiter digitaler Solarstammtisch

Die Premiere ist gelungen: 70 Teilnehmende hatte der erste digitale Solarstammtisch der Städte Neukirchen-Vluyn und Rheinberg, der Energieagentur NRW und der Verbraucherzentrale im Kreis Wesel Anfang März. Ein voller Erfolg, finden die Organisatoren, und legen gleich nach: Beim zweiten Solarstammtisch am Donnerstag, 20. Mai, 18 Uhr soll es erneut um Photovoltaik gehen, um Stecker-Anlagen, Speichermöglichkeiten von Solarenergie und E-Mobilität. „Von der Resonanz des ersten Stammtischs waren wir...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.21
Ratgeber
Gemütlicher Frauenaustausch von der eigenen Couch aus. Foto: Pixabay

Moers: Gemütlicher Austausch mit Eva Zurek
Digitales Frauencafé am Mittwoch

Auch im Mai lädt das Stadtteilbüro Neu_Meerbeck in Moers wieder Frauen aus Meerbeck und Hochstraß zum digitalen interkulturellen Frauencafé ein. Am Mittwoch, 19. Mai, 16.30 bis 18 Uhr, tauschen sich Frauen wieder mit Mitarbeiterin Eva Zurek über Themen aus, die alle Frauen wichtig und interessant finden. Die Herkunft und eigene Kultur spielen dabei keine Rolle. Anmeldung bis Montag, 17. Mai, unter Telefon 02841/201-528 oder per E-Mail an stadtteilbuero.meerbeck@moers.de. Anschließend erhalten...

  • Moers
  • 17.05.21
Kultur
Der Heimatverein hat die Ausstellung digital gestartet. Wann das Museum Bügeleisenhaus tatsächlich für Gäste öffnen kann, steht noch nicht fest.

Sonderausstellung über die 70er Jahre in Hattingen digital gestartet
Schön ist es auf der Welt zu sein

Am Vorabend des Internationalen Museumstages startete am Samstag, 15. Mai, die Sonderausstellung "Schön ist es auf der Welt zu sein: Hattingen in den 70er Jahren" im Museum Bügeleisenhaus. Zumindest im Internet. In den digitalen Medien kann die partizipative Ausstellung von Hattingerinnen und Hattingern für Hattingerinnen und Hattingern besucht werden, ohne dass das Museum Bügeleisenhaus die Türen öffnet. Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins: "Corona verhindert, dass Hattingens...

  • Hattingen
  • 17.05.21
LK-Gemeinschaft
Antworten auf Fragen zum beruflichen (Wieder-)Einstieg beantwortet das Netzwerk Wieder(-Einstieg) EN.

(Wieder-)Einstieg
Digitales Info-Café zum Berufsleben

Wer wegen der Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen seine berufliche Tätigkeit unterbrochen hat und sein berufliches Comeback vorbereitet, hat meist viele Fragen. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um (wieder) einzusteigen? Wie lassen sich Kinder und Beruf vereinbaren? Was muss ich tun, wenn meine berufliche Qualifikation nicht mehr ausreicht? Welche finanziellen Hilfen gibt es und womit fange ich an? Antworten liefert seit Jahren das Netzwerk Wieder(-Einstieg) EN, in regelmäßigen...

  • wap
  • 16.05.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

MGV "Liederfreund" feiert digitalen "Vatertag auf Distanz"
Vatertag@home - der digitale Biergarten beim Liederfreund

Aufgrund der aktuellen Verordnungen zur Corona-Situation war auch in diesem Jahr keine "Vatertagstour" möglich. Somit konnte auch die traditionelle Veranstaltung der Sänger des MGV "Liederfreund" 1880 Hattingen-Welper e.V. nicht stattfinden. Die Sangesbrüder treffen sich sonst jedes Jahr vor ihrem Probenraum in Welper und wandern dann durch Hattingen. Dabei werden mehrere Zwischenstopps eingelegt, Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins besucht und jeweils ein kleines "Ständchen" gesungen....

  • Hattingen
  • 14.05.21
  • 2
Kultur
Impressionen aus der zuschauerlosen Festivalhalle 2020. Foto: André Symann

Moers: Jubiläumsausgabe mit Publikum muss coronabedingt ausfallen
50. moers festival wieder digital

Die ab sofort in Kraft tretende neue Coronaschutzverordnung macht es endgültig: Auch die 50. Jubiläumsausgabe des moers festivals kann, wie bereits im letzten Jahr, nicht mit physisch anwesendem Publikum stattfinden. Trotz zahlreicher Lockerungen in den unterschiedlichsten Bereichen bleiben Festivals weiterhin untersagt. „Das war schon ein herber Schlag“, kommentiert der künstlerische Leiter Tim Isfort die neuen Verordnungen, „Wir haben bis zuletzt auf Zuschauer gehofft.“ Damit fallen Camping,...

  • Moers
  • 14.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.