8 Tausend Jahre-Symbol für die Renaturierung Ooiwald auf der Millingerwaard

25Bilder

„In 1996 werden deze stammen door Rijkswaterstaat opgebaggert uit de Waalbodem bij Erlecom, drie kilometer stroomafwaarts van hier. Het zijn bomen uit de eerste ooibossen na de laatste ijstijd! De zwarte kleur is veroorzaakt door het duizenden jaren lange verblijf in de bodem, waar onder zuurstofloze omstandigheden een verkolingsproces op gang is gekomen. Het hout is daardoor licht geconserveerd. Maar door de blootstelling aan zuurstof en onder invloed van weer en wind zullen de stammen nu geleidelijk verweren. De stammen zijn in april 1998 rechtop gezet om dit aftakelingsproces te vertragen. Daardoor kunnen ze hier nog jarenlang een symbool zijn vor het herstel van de ooibossen in de Milingerwaard.“
(Text von Hinweisschild)

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen