SPD-Bürgergespräch mit Peter Driessen: Informativ und lebendig

Die SPD Bedburg-Hau diskutierte intensiv und engagiert zusammen mit Peter Driessen über die vielfältigen Gemeindeentwicklungen.
  • Die SPD Bedburg-Hau diskutierte intensiv und engagiert zusammen mit Peter Driessen über die vielfältigen Gemeindeentwicklungen.
  • hochgeladen von Wilhelm van Beek
Wo: Rathaus, Rathausplatz 1, 47551 Bedburg-Hau auf Karte anzeigen

Auf reges Interesse stieß das Bürgergespräch der SPD Bedburg-Hau in der Gaststätte Bucksteeg. Zusammen mit dem Bürgermeister Peter Driessen wurde die Gemeindeentwicklung in Form eines Rückblicks und Ausblicks dargestellt. Intensiven Gebrauch machten die Bürger von der Möglichkeit Fragen an den Bürgermeister und den SPD-Fraktionsvorsitzenden Willi van Beek zu stellen. Kompetent geführt und moderiert wurde die Veranstaltung von der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Karin Wilhelm. Einig war man sich: Es war informativ und lebendig.

Einleitend gab Peter Driessen einen Überblick über die vielfältigen Entwicklungen der Gemeinde der letzten Jahre und berichtete auch über geplante Vorhaben. Themen waren beispielsweise Grundschulen und der neue Sekundarschulstandort, Neubaugebiete, Hallenbaderhalt, U3-Angebote, Gewerbegebiete, Gemeindezentrum oder Klinik.

Alle Themen wurde anschaulich von Peter Driessen dargestellt und von Willi van Beek ergänzend erläutert. Ebenfalls wurden die zahlreichen Nachfragen der Bürgerinnen und Bürger vom Bürgermeister und SPD-Fraktionsvorsitzenden, im Besteben einer präzisen Erläuterung, beantwortet.

Lebendige Diskussion über Parkplatzerweiterung im Gemeindezentrum

Auf besonderes lebendiges Interesse stieß dabei die aktuelle Thematik „Parkplatzerweiterung im Gemeindezentrum“. Auch Vertreter der GRÜNEN und der Interessengemeinschaft zum Bürgerbegehren gegen die geplante Parkplatzerweiterung waren erschienen und konnten Ihre Sicht der Lage darstellen. Letztlich fasste Willi van Beek zusammen, dass die Argumente umfänglich ausgetauscht wurden, im Rahmen eines demokratischen Prozesses aber auch die unterschiedlichen Positionen zwischen den anwesenden Befürwortern, wie SPD und Bürgermeister es sind, und den Gegnern der Parkplatzerweiterung deutlich wurden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen