Mann sprüht Paketzusteller in Bedburg-Hau unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht - 54-Jähriger ambulant in Spezialklinik behandelt

Bedburg-Hau. Am vergangenen Samstag, 6. Oktober, gegen 14.35 Uhr lieferte ein 54-Jähriger Mann auf der Straße Schmelenheide Pakete aus. Der 54-Jährige war mit einem weißen Peugeot Boxer in Richtung Peter-Eich-Straße unterwegs. Er fuhr auf die Gegenfahrbahn und hielt am linken Fahrbahnrand an. Ein dunkler PKW, in dem zwei Männer saßen, kam ihm entgegen. Als der 54-Jährige ein Paket aus dem Laderaum des Transporters herausholte, stand plötzlich ein unbekannter Mann vor ihm. Der Mann sprühte ihm wortlos eine grüne Flüssigkeit ins Gesicht. Vermutlich war der Mann aus dem dunklen PKW gestiegen. Der 54-Jährige erlitt eine Verätzung im Gesicht. Er wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Spezialklinik gebracht. Um welche Flüssigkeit es sich handelte, ist bislang nicht bekannt.
Eine Anwohnerin sah unmittelbar vor den Hilferufen des Opfers einen Mann vor ihrer Einfahrt in Tatortnähe stehen. Dies war vermutlich die zweite Person aus dem dunklen Auto und nicht der Täter. Diese Person war 20 bis 25 Jahre alt, schlank, kleiner als 1,80m und hatte helle kurze Haare.

Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon: 02821 5040.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.