Sankt Martin besuchte die Kinder in Schneppenbaum

14Bilder

Das war nicht schön: Regen beim Martinszug, nasse Kinder, nasse Fackeln. Da wurden am Freitag Abend schnell die Plastiktüten gezückt, die vorsorgende Eltern eingepackt hatten. Schnell über die Papierlaterne gezogen - und schon konnte der Regen den schönen, zumeist selbst gebastelten Stücken nichts mehr anhaben. Auf dem Schulhof der Sankt Markus Grundschule hatten sich Kinder und Eltern vesammelt, auch die Musik und die Feuerwehr fehlten nicht. Dann konnte es endlich losgehen - der Zug mit den vielen bunten Laternen setzte sich in Bewegung. Derweil bereitete sich Pastor Jürgen Lürwers auf seinen Part vor: Er hatte nicht nur Weihwasser mitgebracht, auch eine Rolle, mit der er zunächst nicht gerechnet hatte, übernahm er gerne.

Autor:

Annette Henseler aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.