Qualburger Schützen spenden für Kinderhospizverein

Das Foto zeigt (vl.) Michael Rausch, Jörg Simons, Marc Schneimann, Ulrike Veldmeijer, Sandra Simons, Ludger Thissen, Paul Quiter
  • Das Foto zeigt (vl.) Michael Rausch, Jörg Simons, Marc Schneimann, Ulrike Veldmeijer, Sandra Simons, Ludger Thissen, Paul Quiter
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Zum sozialen Engagement der St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg gehört seit einigen Jahren auch die Unterstützung des Deutschen Kinderhospizvereins e.V., sowohl finanziell, als auch durch die aktive Mithilfe beim Moyländer Weihnachtsmarkt.

Während der Qualburger Kirmes im August dieses Jahres verzichteten die Schützen bei der Veranstaltung „Heldenzeit“ erneut auf die Erhebung eines Eintrittsgeldes und riefen stattdessen zum Spenden für den DKHV. auf. Dabei zeigten sich die Gäste extrem spendenfreudig. Beeindruckende 3250 Euro kamen zusammen und wurden nun offiziell auf dem Weihnachtsmarkt in Moyland an den Sprecher des Vorstandes, Paul Quiter, übergeben. Quiter bedankte sich herzlich bei den Qualburger Schützen für das großartige Engagement und die tolle Zusammenarbeit.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.